120GB SSD für Games | Let's Player

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also die Frage ist brauchst du das absolute maximum an Spielbarkeit und Grafik? Wenn nicht dann installiere deine Spiele auf einer normalen Festplatte. Die Performance einer SSD bringt im Spiel nur geringe Vorteile bei Spielen. Also kaum spührbar. Ansonsten würde ich dir raten eine schnelle SSD Fesplatte mit Trim Funktion zu wählen mit mehr als 120GB. Mit einer EVO 840 von Samsung machst du eigentlich nichts verkehrt. http://ssd-festplatte-24.de/schnellste-ssd/

Ne. ich würde dir raten, das System auf eine 60 GB SSD raufzutun und spiele auf eine zweite SSD. Dann fährt der Computer schneller hoch und die Spiele laufen auf einer unabhängigen SSD. Also ich hab es bei meinem PC so. Windows und Antivirenprogramm auf der einen und Spiele auf der anderen.

bei allen spielen kannst du nachschauen (verpackung oder bei steam) wie viel die verbrauchen, dann kannsts dus dir ja ausrechnen

Glaub ich kaum, da sollte es schon ein 240 GB große sein. Zudem soll auf die SSD eigentlich nur das OS und ein paar Programme. Denn wenn sie zu voll wird, wird auch eine SSD langsam.

und durch den permanenten Zugriff geht das Ding auch schnell kaputt,

0
@Hilfemolsch

@Hilfemolsch: man kann es übertreiben Ich nutze z.B. ein und die selbe SD- Karte seit 10 Jahren. Aber gerade deshalb sollte die SSD größer sein, damit sie länger hält. Viel RAM verhindert auch, dass die Festplatte als virtueller Speicher genutzt wird.

0

Wie viel Platz brauchst Du jetzt?

Die SSD wird immer von vorne nach hinten beschrieben, alle Zellen möglichst gleichmäßig genutzt, weil eben die Anzahl der Schreibzyklen sehr begrenzt ist. Je größer die Festplatte dann tatsächlich desto besser.

Ich wäre mal nicht so geizig und würde, wenns geht ein paar Euro mehr investieren.

Habe auch 240GB SSD und nutze effektiv 105GB

Kauf lieber 240 GB bestes Preisleistungsverhältniss. Crucial M500 ist da echt Top!

Was möchtest Du wissen?