1200 euro wieder verspielt, wie damit fertig werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

D.h. eigentlich hast du ja nur die 22 Euro verloren-kann man verkraften, aber wichtig wäre, das dir das für Zukunft gezeigt hat: Finger weg von Geldspielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

evtl. spielsucht?anders kann ich es mir nicht erklären....auch der "kater" passt dazu.such dir professionelle hilfe,ehe mehr kaputtgeht als 1200 euro...wenn es nicht häufiger vorkommt:unter lehrgeld abbuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest das Geld früher oder später eh verzockt. Nimm es gelassen, dass es alles so schnell wieder weg ist und versuch die Lehre daraus zu ziehen, dass man langfristig eben immer der Dumme ist beim Spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So "injiziert"sich Spielsucht und du scheinst ein Kandidat für diese Krankheit zu sein. Was du dagegen tun kannst?Nicht mehr um Geld zocken,sonst rutschst du superflott in diesen Abgrund!Glaub mir,ich weiss wovon ich rede!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du machst dir damit probleme die du vorher nicht hattest. mit geld sollte man nicht spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast das Geld ja nicht wirklich gehabt. Gewonnen und wieder weg. Wenn es nicht mehr war........nicht mehr spielen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?