120 watt musikbelastung 80 watt nennbelastung/ 6ohm Lautsprecher, verstärkerwerte?

3 Antworten

Ich würde mal sagen, maximal gibt es keine Begrenzung. Minimal würde ich 2x75W an 8 Ohm sagen.

Am sichersten fährst Du, wenn Du einen Verstärker nimmst, der sagen wir mal zwischen 80 und 140 Watt leistet.

Zu wenig Leistung ist nicht unbedingt empfehlenswert, wobei wenn man aufpasst, dort auch nichts schlimmes passieren kann.

...haben die Lautsprecher jetzt 6 oder 8 Ohm Impedanz?

4

6 ohm, da ist mir im text ein Fehler unterlaufen.

0
15
@legert

Gut zu wissen - meine Empfehlung belasse ich aberbei der Gleichen, sollte definitiv keine Probleme machen

1
45

Diese Annahme, der Verstärker muss mindestens, wenn möglich mehr Leistung als die Belastbarkeit der Lautsprecher haben, ist nur in etwa richtig im PA-Bereich, wo ständig im Grenzbereich gefahren wird. Zu Hause reichen nur wenige Watt, um satte Lautstärken zu erreichen.

0

80 W an 6 Ohm bilden eine maximale Belastbarkeit. Ein Verstärker mit 2x40 W reicht definitiv mehr als aus. Stereo-Verstärker mit etwa 50 W Kanalleistung und einer Eignung für "4-8 Ohm" sollte richtig sein.

Was möchtest Du wissen?