120 l - Becken welche Fische?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstmal mehr Panzerwelse vielleicht 10 Metallpanzerwelse oder andere die dazupassen ( www.aquarium-guide.de/metallpanzerwels.htm - ) , wenn du Ohrgitterharnischwelse möchtest solltest du nur 5 Panzerwelse reintun . Die Lebendgebärenden wie Guppys , Platys oder Mollys könntest du natürlich reintun, musst aber darauf achten nur gleichgeschlechtliche ( am besten nur Weibchen die in der Tierhandlund noch nicht schwanger sind ) sonst ist bald dein Aquarium damit voll .

Wenn dir noch was einfällt oder du noch Fragen hast, frag .

Tiernarr96 20.06.2011, 20:05

danke das mit den metallpanzerwelsen ist eine gute idee. denke ich werde 5 - 5 machen.. also 5 metallpanzerwelse und 5 "otto"'s... mollys hab ich nicht so gute erfahrungen mit.. aber platys denke mal auch auf jeden fall...

0

Wenn von den otocnclus, jeweils 5, das Herkunftsgebiet ist das gleiche und zu dem ggf. noch 6-8 Platy´s, können auch mehr sein, da rein packst, dürfte das optimal sein. Auf Guppy´s würde ich verzichten, diese bieten nicht unbedingt einen besonderen Farbkontrast.

Du solltest die Fische immer nach den Gegebenheiten wie Wasserwerte und Bepflanzung anschaffen.Es ist nicht gut Neons in hartem, alkalischem Wasser zu halten, das macht denen kein Spaß

Ich würde in dein Becken einen Schwarm möglichst kleinbleibender Salmler, einen Trupp Zwergpanzerwelse (sind Gruppentiere) und wenn die Bepflanzung gut und dicht ist, noch etwas Moos dazu und einige Garnelen. Das sieht Top aus, du hast wenige Probleme mit dem Besatz und die Garnelen sorgen für wenig Dreck im Becken.Ich bin ein Fan von Fischschwärmen,da gibt es ja neuerdings den Begriff der Nanofische, die meiner Meinung nach nichts im Nanobecken zu suchen haben, aber sich sehr gut in einem normalen Becken machen.

Tiernarr96 19.06.2011, 11:49

ich bin nicht so ein fan von garnelen.. ich denke wenn eher noch panzerwelze oder putzer dazu.. sonst fühlt sich mein einer so einsam...

0
Chrischtian68 19.06.2011, 17:52
@Tiernarr96

Panzerwelse sind Ok, aber deine Putzer nicht, die werden zu groß.Übrigens wird der "REinigungseffekt" von den "Putzern" komplett überschätzt.

0
Tiernarr96 20.06.2011, 20:01
@Chrischtian68

ich weß aber ich mag die :P. und so groß werden die garnicht.. eine bekannte hat ein 1000l becken und die sind voll klein geblieben!! könnte aber auch an der art gelegen haben xD.. weiß nich.. :p

0

du kannst dir ja guppys kaufen, doch die vermehren sich sehr gut. außerdem sind guppys auch schwarmtiere. hast du dich schon darüber informiert, wegen den wassertemperaturen und die wasserhärte und so??

Tiernarr96 20.06.2011, 20:03

ja hab son geiles guppy-buch xD

0

Ok... Panzerwelse hält man in Gruppen von minimal 5 Tieren ! Stock sie auf 7 auf das geht ganz gut bei deiner Beckengröße ! Dann kannst du noch 5 Otto-Welse rin packen . Ich persönlich würde mich aber zwichen Ottos oder antennenwelse enscheiden ! Dazu noch einen schönen Schwarm von 20-30 perlhuhnbärblingen und wenn du möchtest noch 10 amano garnlen. Fertig

Also :

20-30 perlhuhnbärblinge

7 panzerwelse

5 Otto - Welse / 5 antennenwelse

10 Amano-ganelen

Tiernarr96 20.06.2011, 20:02

wieso antennenwels oder otto? kann ich nicht

5 panzerwelse5 otto2 antennenwelse

und dann novh andere fische??

0
mehmet96 20.06.2011, 21:24
@Tiernarr96

Das kannst du machen aber man sollte sich im einem Aquarium auf eine bis zwei Welsart einigen!!! Was anderes bringt zu viel Chaos ins Becken!

0
russia2000 13.07.2011, 17:08

wiso so viele welze ich hab nur 5 und des reicht

0

ich würde guppys reintun die sind klein und einfach zu halten und von den kannst du auch mehr als 5 kaufen xD

Hat sonst noch einer Ideen für andere Fische?

Was möchtest Du wissen?