12 Stunden Nach Einnahme der Pille gekotzt

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du deine Packungsbeilage schonmal durchgelesen? Vermutlich nicht.

Da steht ganz klar, drinnen, dass nur ein Erbrechen in einem Zeitraum 4 Stunden nach der Pilleneinnahme kritisch werden kann. Die Pille wird in ca. 2 Stunden komplett vom Körper resorbiert - die vier Stunden aus der Packungsbeilage sind also schon mit zusätzlichen Puffer.

Du hast also richtig gehandelt, dass du die Pille weiter genommen hast. Schutz bleibt aufrecht erhalten.

Also ich muss sagen, ich bin ein ziemlich ängstlicher mensch, und ich habe die packungsbeilage durchgelesen, aber da stand nichts darüber. Ich nehme die Maxim bzw Valetta ( habe gelesen es ist das gleiche ) und da stand nichts darüber..

Aber ok dann bin ich ja erleichtert, vielen, vielen dank!

0

Hallo reconnaitre

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe in den Organismus übergegangen und du bist weiterhin geschützt. Wenn du innerhalb der 4 Stunden erbrichst oder Durchfall hast, musst du eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren.

Du warst und bist daher weiterhin geschützt

Liebe Grüße HobbyTfz

Kein Problem. K*tzen ist auch ein Verhütungsmittel. Hält die Jungs fern...

Mal Quatsch beiseite. Die Pille wurde schon längst von deinem Körper aufgenommen. Mach dir keine Sorgen.

Ja, nach 12 Stunden ist die Pille längst von deinem Körper aufgenommen worden. Es besteht also keine Gefahr! :-)

Ich denke da hat die Pille schon noch gewirkt, sie war ja nicht mehr im Magen ...

Was möchtest Du wissen?