1./2. Stunde schwänzen, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entweder gehst Du morgen in die Schule oder Du gehst nicht. Für die ersten zwei Stunden in denen eine Arbeit geschrieben wird, eine Entschuldigung bringen kommt doch sehr komisch an.

In der Regel ist es umgekehrt; man geht zur Schule und wenn man krank wird, geht man früher heim aber später kommen????????

Rede mit Deiner Mutter und erzähl Ihr von der Arbeit, Deinem Lerndefizit und Deiner Angst die Arbeit zu "versemmeln". Entscheiden was zu tun ist, müsst Ihr dann schon alleine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es Dir heute wieder gut geht, dann war das auch keine Grippe, sondern nur eine harmlose Erkältung. Daher hattest Du auch die Möglichkeit gehabt, den versäumten Unterrichtsstoff aufzuholen und zu lernen. Damit Du am Freitag die Arbeit mitschreiben kannst, dass andere sind nur Ausreden wie konnte nicht lernen usw. Ab in die Schule und die Arbeit schreiben, außerdem wird doch wohl noch so einiges hängengeblieben sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Irgendwas7499
03.12.2015, 11:22

...höchstwahrscheinlich Lehrer mal wieder, die im lehrerzimmer nichts zu tun haben :D

0

Erzähl ihr das doch einfach genau so. Das wird sie schon verstehen, außerdem hat sie ja mitbekommen, wie schlecht es dir ging. Dann wird das schon klappen. Sie möchte bestimmt auch nicht, dass du die Arbeit verkackst :D An deiner Stelle würd ich aber dann noch den ganzen Tag zu Hause bleiben ansonsten kommt das eventuell ein bisschen blöd.
Viel Glück.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du jetzt schon den 4. Tag nicht in der Schule bist, hast du ja ein Attest vom Arzt - bis wann?
Deine Mutter hat ja mitbekommen, dass und wie mies es dir ging, da wird sie doch wohl Verständnis dafür haben, dass man eine Arbeit nicht wissentlich verhauen will, oder? Offen darüber reden ist immer besser.

Und nein - die beiden ersten Stunden schwänzen und dann zur Schule, das ist nun wirklich die schlechteste Lösung! Ganz oder gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es mit der Wahrheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?