12. ssw und muttermund etwas offen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Beim 4. Kind ist häufig der Muttermund aufgelockert. Dann kann es sein, dass ein Frauenfinger reinpasst.Gut ist dass der Gebärmutterhals lang zu sein scheint, sonst würde nicht der ganze Finger reinpassen. Du solltest das jetzt aber nicht immerzu testen, ob sich das verändert oder so, weil du damit eventuell die Pilzerreger in den Muttermund einmassieren könntest, das erhöht dann die Fehlgeburtsgefahr. Wenn deine Hebamme wieder aus dem Urlaub zurück ist, lass dir von ihr Übungen für deinen Beckenboden zeigen, damit dieser die Schwangerschaft gut tragen kann. Das empfehle ich als Hebamme allen Schwangeren ganz besonders den Mehrgebärenden. Alles Gute für die Schwangerschaft von Teekocher

Vielen Dank für die Antwort. Jetzt bin ich doch um einiges beruhigter!!!

0

Ich könnte mir vorstellen das soetwas nach dem 4 Kind normal ist, ja da dann schon einbisschen " ausgeleiert". Wenn du wirklich so verunsichert bist, dann ruf doch mal in einer Klinik an die eine entbindungsstation hat. die können dir da bestimmt weiter helfen :)

Alles gute für dich und dein Baby :)

Danke schön :-)

0

28 SSW Gebährmutterhals verkürzt

Hallo,

ich war beim Frauenarzt und sie sagte mir das sich mein Gebärmutterhals auf 1,6 verkürzt hat. Ich bin jetzt in der 28,6 SSW was heißt das jetzt für mich? Ist es schlimm? Und ist dann der Muttermund scon 1,6 offen?

...zur Frage

SSieht man durch vaginal Ultraschall nichts mehr ab bestimmten Zeitpunkt?

Hallo. Ich habe in vielen foren gelesen dass ab ca. Der 12. Ssw nur noch Ultraschall über die Bauchdecke gemacht wird. Und nicht mehr vaginal, weil man dann nicht so viel sehen könnte.

D.h. wenn ich jz. In der 13 ssw vaginale Ultraschall bekomme.. würde der Frauenarzt das baby gar nicht sehen können vaginal? Weils dann schon zu gross wäre?

Sieht man vaginal überhaupt nichts mehr wenn man in der 12/13 ssw ist? Also kann der arzt dann eine ss übersehen?

...zur Frage

Hallo ihr lieben ich bin 37+2 ssw und habe ein sehr starken druck nach unten und kann kaum noch laufen ?

Hallo ihr lieben ich habe seit 5 Tagen schmerzen im Becken habe alle 10 min wehn mutterhals ist auf 1cm Verkürzt und Muttermund ist 2cm offen und hatte mein schleimpfropf vor 3 Wochen schon verloren... ich war vor 3 tagen im krankenhaus wegen denn selben Beschwerden und die haben gesagt das es normal ist und ich geduld haben soll und das ich viel laufen soll und Treppen steigen soll aber wenn ich es so tue dann kann ich kaum noch ein schritt machen alles tut dann so sehr weh das ich mir denke das mir mein Becken auseinander gerissen wird das habe ich aber auch in der Klinik so gesagt aber es soll normal sein. Hat jemand von euch die selbe Erfahrung gesammelt oder ist gerade in der selben Situation? ?? Und was kann ich noch dagegen tun oder wie lange kann es noch dauern bis zur geburt ?? Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir weiter helfen könnt :-)

...zur Frage

HILFE WICHTIG schwanger Traumasept Tabletten?

Hallo,

war heute beim Gyn und habe offenbar Bakterien und Pilz. FÄ hat mir Traumasept Vaginal-Ovula-Zäpfchen verschrieben. In der Beilage steht jetzt, dass die in der SS nicht angewand werden dürfen. Was nun??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?