12 monate mietvertrag rechtskräftig?

6 Antworten

Sei unbesorgt: Für den Mieter gilt die gesetzliche Kündigungsfrist von 3 Monaten. Der Vermieter hätte sich an die längere Frist halten müssen. Ich gehe davon aus, daß obiges kein moblierter Wohnraum ist.

Wenn sie es unterschrieben hat , ist es rechtens. Aber wie wäre es mit dem Vermieter zu reden ? Im Allgemeinen lässt sich da doch sicherlich eine Lösung finden

Sie soll sich nachmieter suchen ! Gibt bestimmt viele das muss sie vorher mit dem Vermieter abklären ! Sodass sie quasi rausgeht und am Selben Tag jemand einzieht so macht der Vermieter keine Verluste kannst ja mehrere Leute ein Formular ausfüllen lassen und davon sucht sich der Vermieter jemanden aus !

Ausstieg aus Mietvertrag nach 2 monaten

Hallo Also folgendes Wenn ich mir einen Mitbewohner Suche, der in meinem Mietvertrag einsteigt kann ich dann ohne 3 monatige kündigungsfrist ausziehen, wenn mein Mitbewohner dann mit einem neuen Mitbewohner die Wohnung übernehmen würde? Ich möchte in 2 Monaten ausziehen, habe ja aber 3 monatige kündigungsfrist... Diese möchte ich auf 2 Monate verkürzen und Freunde von mir wollen meine Wohnung sowieso übernehmen

...zur Frage

Mietvertrag Kündigungsfrist? Zeitpunkt?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Kündigungsfrist eines Mietvertrages:

Der Mietvertrag wurde am 03. eines Monats mit Beginn 2 Monate später zum 15. unterschrieben (z.B. Mietvertragsunterschrift war am 03.05. / Mietvertragsbeginn 15.07.). Die ordentliche Kündigung laut Mietvertrag beträgt 24,5 Monate - also zum 01.08. Ich habe gelesen, dass die Frist aber bereits ab Mietvertragsunterzeichnung (hier der 03.05) läuft und ich somit bereits jetzt im Januar oder Februar mit einer 3 Monatsfrist kündigen kann.

Ist das so oder komme ich erst zum 01.08. aus dem Mietvertrag heraus?

Vorab besten Dank für die Infos

...zur Frage

Vermieter möchte unser Mietverhältniss kündigen, weil er seine Tante einziehen lassen möchte, ist das ein Kündigungsgrund?

Ich habe gelesen das ein Vermieter einen Kündigungsgrund braucht um zu Kündigen. So wie ich erfahren habe wäre es Strafbar vorzutäuschen das er Eigenbedarf möchte und am ende jemand anderes dort einzieht. Sie sagte, sie möchte gerne ihre Tante einziehen lassen, das ist doch kein Kündigungsgrund oder?

...zur Frage

Kündigungsfrist beim Mietvertrag umgehen?

Hallo zusammen,

Ich habe einen Untermietvertrag laufen, in dem steht, dass ich eine 3 monatige Kündigungsfrist habe. Meine Frage: Kann ich einen Zwischenmieter suchen, der beispielsweise die letzten 2 Monate in mein WG-Zimmer einzieht und er somit die Kosten anstelle von mir übernimmt?

...zur Frage

Kündigungsfrist nach 2 monatigem mietverhältnis?

Gibt es eine 3-monatige Kündigungsfrist wenn man nur 2 Monate in einer Wohnung gewohnt hat?

...zur Frage

Keine Kündigungsfrist im Mietvertrag festgehalten

In meinem Mietvertrag steht nichts von einer 3 Monatige Kündigungsfrist, also brauche ich sie nicht einzuhalten oder ? Mein Vermieter hält sich ja auch nicht an Gesetze, Nebenkostenabrechnung usw.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?