12 monate mietvertrag rechtskräftig?

6 Antworten

Sei unbesorgt: Für den Mieter gilt die gesetzliche Kündigungsfrist von 3 Monaten. Der Vermieter hätte sich an die längere Frist halten müssen. Ich gehe davon aus, daß obiges kein moblierter Wohnraum ist.

Wenn sie es unterschrieben hat , ist es rechtens. Aber wie wäre es mit dem Vermieter zu reden ? Im Allgemeinen lässt sich da doch sicherlich eine Lösung finden

Sie soll sich nachmieter suchen ! Gibt bestimmt viele das muss sie vorher mit dem Vermieter abklären ! Sodass sie quasi rausgeht und am Selben Tag jemand einzieht so macht der Vermieter keine Verluste kannst ja mehrere Leute ein Formular ausfüllen lassen und davon sucht sich der Vermieter jemanden aus !

Was möchtest Du wissen?