12 jahre altes Hundeweibchen hat starke Vaginalblutungen. Was kann das sein?

3 Antworten

Es ist schon auffallend, dass hier täglich medizinischer Rat gesucht wird, statt das notwendig Richtige zu tun - einen Arzt aufsuchen. Es wäre sehr schön wenn endlich auch der letzte begreift, dass es sich hier nicht um ein medizinisches Zentrum für Allgemein- und Veterinärmedizin handelt. Kein Laie, nicht einmal ein ausgebildeter Mediziner kann hier eine Diagnose stellen ohne Untersuchung. Es kann nur spekuliert werden. Wer Spekulationen behandelt, trifft todsicher.

DH!!!oh Danke du sprichst mir aus dem Herzen und dass sollten sich die ewig Schwangeren mal endlich auch durchlesen,anstatt hier immer zu nerven,bei Tieren noch verständlich,doch in diesem Fall leichtsinnig und sehr schmerzhaft für das arme Tier.Man kann nur hoffen,dass sie stande pedes zum TA gehen!!!!!

0

Die Dame ist natürlich zum Arzt gegenagen. Hier will keiner eine Selbstbehandlung machen. Allerdings würde ich schon gern wissen ob es möglich ist das Hunde Wechseljahre haben.

Nicht jeder der hier eine medizinische Frage stellt will sich oder das Tier oder sonst wen selbst behandeln.

1
@midorii

so so, der arzt wurde konsultiert!!!!! Nur......warum fragste dann hier noch nach

0
@iris66

OK um mal eins klar zu stellen....

Dieser unterschwellige Ton sagt schon alles.

Ich habe doch geschrieben das ich nicht die Besitzerin bin. Die lebt nämlich in Deutschland und hat mir ne Mail geschrieben was sie heute so macht und das ihr Hund das hat und sie zu Artz geht. Ne ganz normale Mail. Ich lebe in Japan und hab die Frage mal gestellt weil ich gerne wissen will ob die Vermutung der Dame stimmen könnte.

Pennis Fragen und ob Justin Bieber schwul ist oder nicht sind hier anscheinend lieber gesehen. SO und das man sich hier schon so erklären muss ist schon krass.

1
@midorii

Was willst Du denn eigentlich noch, die Iris und der Pilot haben doch recht.

Wir sind hier eine Ratgeber-Community, aber Du willst gar keinen Rat.

Und beschäftigen musst Du uns ---nur so---auch nicht !

0
@midorii

Ja, erstens das, und zweitens finde ich, man darf sich hier ruhig mal ein wenig informieren, bevor man dann einen Arzt aufsucht. Ich rede mit Freunden doch auch über meine Bandscheiben und frage, welche Erfahrungen der eine oder die andere gemacht hat, wie war das bei dir, welche Therapie hat dir guttgetan, wovon würdest du abraten etc. Anschließend kann ich dem Arzt viel besser folgen, wenn er mir etwas erklärt, und ich kann gezielt Fragen stellen.

1

sie hat vereiterte,oder entzündte Eierstöcke und muss sofort op.werden,sonst verstierbt sie!!Ein erstes Symptom dafür sind starke Blutungen und im Übrigen,Hündinnen haben keine Regelblutungen,nur Hitzeblutungen 2x im Jahr!

Ihr mußt SOFORT mit dem Tier zum Arzt. Das könnte eine Entzündung der Gebärmutter sein und diese müßte dann entfernt werden. Das Tier hat große Schmerzen.

Starke Blutung bei Menstruation

Die letzten 3 Tagen habe ich viel Blut bei Menstruation verloren. Jetzt fühle ich nur noch starke Kopfschmerzen und bin ziemlich schwach. Mit welchen Nahrungmitteln kann ich wieder Blut bilden? Und was hilft, um sich stärker zu fühlen?

...zur Frage

Regelblutung aber trotzdem schwanger?

Hi liebe Leute
Ich hatte diesen Monat um meinen Eisprung herum geschützten GV (Kondome)
Ich bekomme meine regelblutung eigentlich immer regelmäßig, allerdings war ich diesen Monat 4,5 Tage überfällig. Ich hatte zwischendurch mal sehr starke Unterleibschmerzen, allerdings keine Blutung. (Ein Anzeichen für eine Frühssw).
Mir war morgens ca 2 Tage hintereinander übel und meine Körpertemperatur war erhöhter als sonst auch immer.
Jetzt hatte ich extreme Unterleibschmerzen aber auch keine Blutung. War gerade auf Toilette und ich hatte leichte schmierblutung (erst hellrot, dann braun)
Und jetzt habe ich extreme Blutungen wie sonst auch wenn ich meine Periode bekomme. Nur hatte ich ein mal kurz heftige Blutungen und jetzt ist es wieder weg. Jetzt hab ich wieder extreme Unterleibschmerzen aber keine Blutung. Normalerweise ist es bei mir so, wenn ich meine Periode bekomme, blute ich einen Tag durchgehend. Hatte also nie mal Blutungspause. Könnte eine Schwangerschaft bestehen?

...zur Frage

Warum sind starke Basen gefährlicher als starke Säuren?

Halle Leute, wollte ich wollte mal wissen, wieso starke Basen gefährlicher sind, als starke Säuren? -(auf die Sicherheit bezogen) LG :)

...zur Frage

längeres ausbleiben der Periode und jetzt starke Blutung

Hallo. Normalerweise habe ich eigentlich einen regelmäßigen Zyklus. Dann blieb meine Regel dreieinhalb Monate aus und jetzt habe ich seit 15 Tagen im Vergleich zu sonst stärkere Blutungen. Ich nehm keine Pille. Bin 16 Jahre und habe die Menstruation seit ich 14 bin. Soll ich zum Frauenarzt gehen oder abwarten das sie wieder aufhört?

...zur Frage

Kann man die Regelblutung auch bekommen wenn man schwanger ist?

Wie sicher ist das eigentlich, dass man nicht schwanger ist, wenn man die Menstruation kriegt. Ich hab mal gehört, dass manche auch während ihrer Schwangerschaft Blutungen hatten, sind die dann genau wie Regelblutungen und immer zur gleichen Zeit?

...zur Frage

Menstruation! Starke Blutung normal?

Meine Freundin und hatten heute ein Gespräch weil wir meistens gleichzeitig unsere Tage haben. Sie meinte, dass sie immer starke Menstruationen hat und sie den Tampon dann jede Stunde wechseln muss und sie benutzt dabei immer die grünen von o.b. also die größten. Und sie muss das trotzdem immer stündlich wechseln wenn die Menstruation ganz stark ist! Es ist nicht immer so sondern nur am Anfang bzw. am zweiten/dritten Tag.

Ich hab eig nie so starke Menstruation! Aber ist das normal wenn man so starke Blutungen hat? Danke für alle hilfreichen Antworten!

LG CattyCat

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?