12 Jähriger Bruder will immer Horrorfilme sehen schauen lassen ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also es ist wirklich dem Charakter gegenüber unterschiedlich. Es gibt Leute die sollten wirklich gar keine Horrorfilme gucken, denn viele Menschen unter anderen auch Kinder versetzen sich zu stark in den Film hinein. Wenn dann das Kind noch Hyperaktiv ist, empfehle ich es garnicht. Ich habe auch als Kind viele Horrorfilme mit meinem Kumpel gesehen, ich durfte auch. Aber dadurch hatte ich manchmal ziemliche Angst. Es gab auch ein Hyperaktives Kind in den USA, dass eine Horrorserie namens "THE WALKING DEAD" geguckt hat. Das Ergebnis, er hatte seine Schwester (3 Jahre) umgebracht. Dass lag an seiner Psyche, er hat sich zu stark in den Film reinversetzt und konnte es mit der realität nicht mehr unterscheiden. Es heißt logischer Weise nicht, dass jedes Kind so handelt. Aber es ist halt immer bei Kindern so eine Sache, schließlich gibt es ja nicht um sonst eine Altersfreigabe. Es liegt halt sehr an das Kind und es muss dann auch Regeln gesetzt werden, zb. nur 1 mal im Monat und nicht jeden Abend oder so. Dass es wirklich im Alter noch eine sehr gute und klare Grenze gibt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Horrorfilme sind eh gekürzt ,wenn er es will sich das anzusehen findet er einen Weg.

Mal erlich welcher Erwachsender hat das nicht getan über Freunde oder Bekannte!Finde das ganze Lächerlich.

Wird sicher nicht zum zweiten Ripper keine Sorge ,bekommt vieleicht nur Alpträume und lässt es dan von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch 12 und habe echt SEHR viele gesehen ( fsk 18&16) also ich würde echt KEINE Geister Filme empfehlen da man da echt Angst bekommt mit 12 (kommt natürlich auf den Typ an) aber schau UNBEDINGT mit ihm sonst macht er es irgendwann alleine und dann ist es noch schlimmer ! Ich empfehle dir shining ;) oder die neue version von carrie:) liebe grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er unbedingt will, lass ihn schauen, auch erst ab 16 ist gut, schau nicht gleich so ein Blutgemetzel wie "Texas Chainsaw massacre", "Saw" oder "Paranormal Activity" vielleicht ein schlecht gemachter, vielleicht sogar ein lustiger wie "scary movie" wenn das zu kindisch ist, schau "ich weiss was du letzten Sommer getan hast" sah ich glaube ich auch mit 12 oder 13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGoldenKid
03.01.2016, 16:40

Ne also so harte Filme hätte ich ihn eh nicht schauen lassen

0
Kommentar von Wonnepoppen
03.01.2016, 16:40

Wenn er unbedingt will??????

eine "tolle" Antwort u. so hilfreich!

0

Und was sagen eure Eltern dazu? Dein Bruder kann 'ne Menge wollen, wenn der Tag lang ist. Deswegen muss man ihm aber nicht gleich jeden Wunsch erfüllen. Ich würde dann erstmal mit einem harmloseren FSK12-Film (also z.B. Blair Witch Project, The Others, Super 8, ...) anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Phase 1: FSK12. Phase 2: FSK16. Oder Phase 0: das machen und entscheiden die Eltern !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er eher sensibel ist vom Charakter lass es wirklich sein weil dann schadest du dem kleinen . Wenn du es trotzdem versuchen willst nimm direkt nen guten Film zB The Human centipe oder so ;) aber nur auf eigene Gefahr 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu ihm das bitte nicht an!

Es gibt Kinder, die Horrorfilme locker vertragen aber es gibt auch welche, die sich die "Gestalten" für immer merken und immer noch davon Angst haben können.

Geh auf Nummer sicher und schau lieber mit ihm einen schönen Disney Film an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
03.01.2016, 16:43

"Locker vertragen?

mit 12?

0

Teste lieber etwas sinnvolleres!

Horrorfilme sind  in dem Alter alles andere als zu empfehlen!

Da er eh sensibel ist kannst du dir die Frage auch selber beantworten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihm erstmal generell Filme ab 16 zeigen (Matrix IS n guter Einsteiger :D)
Können auch brutale Filme sein wenn er auf Horror steht (zB Inglourus Basterds (1. Wort ist natürlich Falsch geschrieben ;P))
Aus seinen Reaktionen erfährst du dann ob er bereit für n Horror Film ist
LG
Anon

P.S.:
Aber generell würde ich ihm so was eh verbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
03.01.2016, 16:39

Du würdest es ihm generell verbieten, dann verstehe ich nicht, wie du solche Vorschläge machen kannst?

0
Kommentar von uncutparadise
03.01.2016, 20:04

Das 1. Wort ist aber auch sowas von falsch geschrieben ;-)

0

Es hat schon seine gründe weshalb die filme altersfreigaben haben und ich finde das nicht ok einen 12 jährigen sowas zu zeigen. Das kann kräftig daneben gehen lass es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch ein starker charakter und habe mich immer hinter der eckbank hinter der palme versreckt und beim grossem bruder mitgeguckt.

Alles egal. 

Aber "ES" hat mich dann doch etwas vergolgt xD

Wenn er eh schon eher ein sensibelchen ist solltest du es lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?