12 db in Spannung U umrechnen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sind es denn wirklich 12dB und nicht etwa 12dBm?

Eine dezibel Angabe drückt zunächst einmal ein logarithmiertes Leistungsverhältnis aus. Wenn nun von 12dB die Rede ist, dann heisst das, dass die eine Spannung viermal so gross ist wie die Vergleichsspannung. Ein Verstärker mit 12dB vervierfacht  den Spannungspegel.

Wenn es wie ich vermute 12dBm sind, dann ist die dezibel Angabe auf die Bezugsleistung von 1mW bezogen. Damit kann man dann aber immer noch keine Spannung ausrechnen, wenn man die Impedanz also den Widerstand nicht kennt an dem diese Leistung "verbraten" wird.

Eine gebräuchliche Impedanz in der HF-Technik istZ=50ohm.

Es gilt dann

12dBm = 10 x log [ (U^2/Z)  / 1mW ]

Umgestellt nach U

U = Wurzel[ 50ohm x 10^-3W x 10^(1,2) ] = 890mV



Was möchtest Du wissen?