§12 Abs.3,§49 StVO;§24 StVG;54 BKat

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wer länger als 3 Minuten hält oder sein Fahrzeug verlässt, der parkt.

Stell Dich irgendwo hin und bleib beim Fahrzeug nach 3 Minuten ist das Parken, in jedem Fall.

Soweit mal zu Deinem Widerspruchsgrund, der war schonmal deutlich daneben.

Innerhalb der Grenzmarkierung stehen, egal zu welcher Tages und Nachtzeit ist nicht erlaubt.

Es ist unerheblich, zu welchem Zweck, es sei denn, Du hast eine behördliche Genehmigung, genau an dieser Stelle zu einem bestimmten Zweck dort zu stehen - und den bekommt der Ladeninhaber, der diesen Wisch dann dem anliefernden Fahrzeugführer gibt, dass dieser diesen auslegen kann, solange er hier Anliefert.

Ansonsten, stell Dich da rein, länger als 3 Minuten oder verlass Dein Fahrzeug und Du bist der Mops.

Rechtlich komplett einwandfrei, Du wirst da wohl nicht drum herum kommen.

Danke für deine ausführliche Hilfe. Ich habe dies jetzt zur Kenntnis genommen.

Was ich gerne noch wissen würde ist ob man auf diese Grenzmarkierung , außerhalb der Öffnungszeiten des Ladens , Parken darf. Denn diese Markierung ist in einem dicht bewohntes Viertel , wo erheblicher Parkplatzmangel auch für die eigene Anwohner herrscht.

Danke

0
@Teke1977

Nein.

Die Markierung ist niemals zum Parken gedacht, gebietet ein Parkverbot.

Nur mit behördlicher Ausnahmegenehmigung, ansonsten nicht.

1

Was möchtest Du wissen?