11.Klasse wiederholen? oder weitermachen?

5 Antworten

Grundsätzlich schon.

Die Anforderungen werden in den kommenden Jahren eher steigen. Durch eine Wiederholung kannst du ggf. "Lücken" in den Fächern aufarbeiten und dich wieder steigern.

Wenn man ein Wiederholungsjahr ernsthaft durchzieht schneidet man auch oft besser ab und du hättest du es evtl. auch in den kommenden Jahren leichter.

immerhin verschwende ich somit ein Jahr meines Lebens

Viele haben auch mal ein Jahr Vorschule o.ä. gemacht. Und mir wäre ein guter Abschluss wichtiger als das eine Jahr.

Aber letztlich ist es natürlich deine Entscheidung. Du könntest dich auch ggf. nochmal von Lehrern beraten lassen.

Also ich gehe jetzt mal nicht auf deine ganzen persönlichen Probleme ein und frage lieber nicht wieso du so viel Fehltage hast, aber mal folgendes: 

Mit 16 in der 11. Klasse ist doch alles Ok ich war in der 11. Klasse 17 also ob du nun ein Jahr verlierst oder nicht spielt keine Rolle und du könntest wiederholen und wärst immer noch jünger als ich in der 12 war, wobei ich mir da an deiner Stelle dann auch Mühe geben würde. 

Nur wenn du dich nach dem wiederholen nicht verbessert hast, hast du ein Jahr verloren, wenn du dich jedoch verbesserst dann hat sich das wiederholen auf jeden Fall gelohnt. 

Mein Kumpel hat sein Abi mit einem 3,1 Schnitt gemacht und studiert jetzt Biotech. und ist verdammt gut in seinem Studiengang. 

Mit dem Cannabis hast du aufgehört das ist schon mal ein Anfang, jetzt geh regelmäßig in die Schule streng dich an und dann wird das schon. Niemals aufgeben, die Schule ist nur die erste Etappe und sagt noch nicht viel aus. Man muss sich einfach ein bisschen reinhängen und nicht gleich den Kopf verlieren nur weil das Leben einen gerade fertig machen will.

So lange du wenigstens durchkommst solltest du nicht wiederholen. Wer weiß ob das Wiederholungsjahr wirklich besser wird. Es können so viele negative Umstände eintreten glaube mir ich kenne mich da aus in dem Gebiet als mehrfacher Wiederholer :) .

Gymnasium Bayern, Oberstufe: Nach 11. Klasse ein, zwei Jahre Pause?

Geht das? Kann man danach mit seinen Punkten weitermachen oder müsste man die 11. wiederholen? Hat jemand Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Wie viele Kurse bzw. welche Stundenanzahl sind in der gymnasialen Oberstufe praktisch?

Hallo,

Ich besuche im Augenblick in die 11.te Klasse eines weiterführendes Gymnasiums mit biotechnologischer Richtung in Baden -Württemberg. Nun steht die Fachwahl der Kursstufe bevor. Ich habe vor den Seminarkurs (3 Ständig nur in der 12.ten) zu wählen und Sondergebiete der Ernährungswissenschaften (2 Ständig 12.+13. Klasse). Im Insgesamten komme ich auf 37 Wochenstunden in der 12.ten Klasse und auf 32 Wochenstunden in der 13.ten. Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht ? Ist dass von der Anzahl der Wochenstunden in der 12.ten Klasse machbar oder sind 37 Stunden zu viel?

Viele Grüße und Danke für eure Antwort.

...zur Frage

Sind 38 Stunden in 11/1,2 im Gymnasium Bayern noch machbar?

Hallo, ich muss jetzt dann die Wahl für die Oberstufe im Gymnasium Bayern abgeben. So wie ich es jetzt habe, komme ich genau auf die 132 Pflichtstunden. Ich habe in der gesamten 11. Klasse jeweils 38 Wochenstunden In 12/1 habe ich nur noch 30 und in 12/2 nur noch 26. Ich wollte euch fragen, wie das in der 11. Klasse dann ist, ob das sehr krass ist oder ob das häufig so ist/ normal ist. Vielen Dank!

...zur Frage

Paar Fehlstunden in der 11. Klasse relevant?

Ich werde Ende der 11. Klasse ca. 7 unentschuldigte Fehlstunden und ich wollte fragen, ob das zukünftig schlecht beim Arbeitgeber ankommen würde. Danke im Voraus

...zur Frage

Von der Schule fliegen weil man schwänzt (11te Klasse) Geht das? Wenn ja, was soll man machen?

Hallo

Ich habe einige unentschuldigte Fehlstunden und 3 unentschuldigte Fehltage. Ich gehe in Brandenburg in die 11. Klasse.

Nun wollte ich wissen, ob ich deshalb von der Schule fliegen kann oder was andernfalls passieren kann.

Ich bin aktuell auf eigenen Wunsch für die 11. Klasse des nächsten Jahres eingetragen. Ich wiederhole also die Klasse.

Nun zu meiner Hauptfrage: wie soll man weiter machen, wenn man studieren möchte und von der Schule fliegt?

Vielen Dank :)

...zur Frage

Wie viele Fehlstunden darf man in der Oberstufe haben, um für das Abitur zugelassen zu werden?

Hallo zusammen!
Ich bin in der 12. Klasse eines Gymnasiums. Nun hatte ich in der 11 eine "schlechte Phase" und habe insgesamt 80 Fehlstunden gesammelt. Meine Frage ist, ob die Fehlstunden der Schuljahre addiert werden um am ende festzustellen ob man zugelassen wird? Und wie viele Fehlstunden darf man in diesem Fall in der 11 und 12. Klasse haben? (auch unentschuldigte)
Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?