11.Klasse Einführungsphase?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du davor auf einer Hauptschule warst, würde ich es mir nochmal, überlegen, denn Gymnasium ist ein ganz anderes Niveau, das kriege ich jetzt auch zu spüren. An deiner Stelle würde ich bis zu den Halbjahreszeugnissen warten und dann überlegen, was man tun kann. Wenn die Noten doch nicht so gut sind, kannst du ja zur Fachoberschule, dort gehst du 3 Tage ins Praktikum und 2 Tage zur Schule, und kriegst am Ende noch ein Fachabi. Das müsste so 2 Jahre dauern. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gta4multiplayer
07.12.2015, 07:22

Davor war ich auf einer integrierten Sekundarschule, d.h Haupt, gesamt und Realschule so ist das mittlerweile in Berlin. alles klar danke für deine Antwort

0

Abitur. Dann stehen dir später alle Türen offen falls dir der Beruf doch nicht gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?