1136 x 640 Pixel bei 326 ppi- ist das eine HD auflösung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"High Definition" beginnt bei 1280 x 720 Punkten! Alles was drunter ist - ist ist kein HD. Es sei denn, man nennt alles mit dem Seitenverhältnis 16 : 9 HD :) Dann wäre "Quarter HD" (640 x 360) auch HD :) 

Der ppi-Wert spielt dabei überhaupt keine Rolle, wenn es um die Definition einer Auflösung geht - ppi-Wert ergibt sich zwangsläufig aus der Bildschirmauflösung in Punkten und seinen physikalischen Abmessungen.

Da braucht ihr nicht hitzig zu diskutieren, sondern in Wikipedia nachschauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der HD-Standard ist im Rahmen möglicher Bildschirmformate recht genau normiert, was die Anzahl vertikaler wie horizontaler Pixel des Bildschirmes betrifft, wie auch deren Verhältnis zueinender.

Gib' einfach mal den Begriff "Bildschirm -Auflösungen" in eine Suchmaschine ein und schaue dort, welchem "Standard" Deine komische Auflösung dann entsprechen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HD hat nix mit der Punktdichte zu tun. HD ist 1280x720, Full HD ist 1920x1080, Quad HD ist 2560x1440 und Ultra HD hätte man auch genau so gut Quad Full HD nennen können denn das ist 3840x2160 (außer beim 4K iMac da ist es beim gleichen Seitenverhältnis 4096x2304) egal wie groß das Gerät ist. 326ppi sind eine gute Pixeldichte für Handys, weshalb du da keine HD Auflösung brauchst. Beim 27 Zoll Monitor wäre HD allerdings schon sehr übel.

Oder kurz: Nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?