110 Quadratmeter bei 3 Personen wenig?

13 Antworten

Bei 110 qm hast Du mit Sicherheit ein komfortables Zimmer, in dem Du Dich wohl fühlst.

Für mich wäre das völlig ausreichend, und Du wohnst vermutlich nicht ewig bei Deinen Eltern. Je mehr Wohnfläche, desto größer auch der Pflegeaufwand.

Giwalato

Finde ich ausreichend.
Momentan leben wir zu zweit auf 100m². Das ist völlig ok. Eine dritte Person hätte, aufgrund des Schnitts der Wohnung, keinen Platz mehr, aber theoretisch würde auch das gehen.

ist eher großzügig für 3 personen

das amt zahlt nur ca 75m²

ich hab eine 98m² wohnung, da wohnen 4, eine 104er, da wohnen 3 und noch eine 104er, da wohnen 2, waren aber 4, kinder sind jetzt raus

das ist schon ok

Hallo,

ich finde, dass dies völlig ausreichend ist und sogar eigentlich noch recht viel Platz ist. Die meisten Menschen leben auf viel weniger Quadratmeter pro Person.

Es gibt viele Alleinstehende, die auf etwa 30 bis 35 Quadratmeter leben. Ein Pärchen hat meist etwa 50 Quadratmeter zur Verfügung.

Schaue dir einmal die Mietwohnungen an, die auf eBay Kleinanzeigen angeboten werden. Die haben meist eine Größe von 50 Quadratmeter (für Pärchen) oder etwa 30 bis 40 Quadratmeter (für Alleinstehende).

Daher müssten eigentlich 110 Quadratmeter für drei Personen ausreichend sein beziehungsweise sind recht viel Platz. Wie gesagt, die meisten Menschen leben auf viel weniger Quadratmeter pro Person.

Alles Gute und eine schöne Zeit!

Ich würde mal sagen, dein Freund hat völlig überzogene Ansprüche. 110qm für 3 Personen ist sogar eher viel.

Was möchtest Du wissen?