1&1 Vertrag kündigen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

den problem hatte ich auch 1und1 kann nur kunden verarschen!

wiederrufen kannst du auch nicht mehr wie bei mir. DIe schicken dir nachdem du den vertrag mit denen gemacht hast kurz vor 14 tagen einen brief was man bestellt hat  schaut man drauf siehst du sachen die du gar nicht mitbestellt hast und es istt dan zuspät bis der wiederruf dann bei denen ankommt.

Anrufen würde ich gar nicht versuchen die reagieren überhaupt nicht geh am besten zum 1und1 shop!

Du könntest ja vorsorglich eine Künigung schriftlich aussprechen und dich auf die

Werbeaussage berufen. Grundsätzlich muss man bei 1& 1 immer aufpassen,

zwischen Werbug und Realität. Ganz schnell hat man da einen Vertrag unterschrieben

und kauft Dinge ein, die man eigentlich nicht wollte. Ehrlich gesagt, so richtig

übersichtlich sind die Angebotsunterlagen auch nicht, um da duchzublicken.

Ich würde kündigen und ausser auf die werbung, noch auf Täuschung hinweisen.

Ob sich 1& 1 darauf einlässt, ist eine andere Frage. ich habe , nachdem mein

Vertrag bei 1& 1 in einigen Wochen abläuft, bereits gekündigt. Dennoch werde ich

jede Woche mindestens 1 mal von 1&1 angerufen und uf die Vertragsverlängerung

angesprochen, obwohl die Kündigung bei denen längst eingegangen ist.

Das kann man dem Anrufer immer wieder sagen, es nützt nichts, es kommt eine

Woche später erneut ein Anruf

Wichtig ist, was im Vertrag steht, nur das kannst du auch verlangen. Wenn dieser Rabatt schriflich bestätigt wurde, kannst du diesen auch einfordern. Wenn du nicht nachweisen kannst, dass dieser Rabatt Bestandteil deines Vertrages ist, hast du schlechte Karten. Ein Sonderkündigungsrecht kannst du nur haben, wenn eine versprochene Leistung nicht geliefert wird. Du solltest dir die Bedingungen zum html-code nochmal genau durchlesen.

Wenn da ne Täuschung vorliegt solltest du das dem Verfassungsschutz melden...

DPawi 06.04.2011, 10:37

wie bitte? dem verfassungsschutz? was hat der bitte mit Vertragsproblemen zu tun??

0
klara2005 06.04.2011, 10:45
@DPawi

Wenn jemand etwas zu nen Preis anbietet,und du aber nicht das bekommst,oder zuzahlen mußt,ist das ne arglistige Täuschung..Hach,ich seh grad,Verfassungsschutz...;-))..Verbraucherschutz meinte ich...

0
DPawi 06.04.2011, 10:49
@klara2005

dann sind wir beieinander.. verbraucherschutz bin ich bei dir.

0

Was möchtest Du wissen?