1&1 Vertrag fristgerecht gekündigt aber Kündigung nicht ausgeführt - Was tun - Einzugsermächtigung widerrufen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du eine Kündigungsbestätigun zum 16.8.2016 erhalten hast würde ich 1&1 davon per Einschreiben nochmal in Kenntnis setzen und danach die Einzugsermächtigung kündigen. Wenns zu einem Mahnbescheid kommt würde ich diesem widersprechen und als Beweis die Kündigungsbestätigung anführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raketenbaum
23.07.2016, 16:12

Habe die Bestätigung am 26. Oktober 2015 erhalten, jedoch als Mail. Die Kündigung selber ist als Briefpost rausgegangen.

0

Was möchtest Du wissen?