1&1 VDSL 50.000 WLAN Probleme?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein externer 5 Gigaherz Wlan Accesspoint sollte helfen (überprüfe aber erst ob deine Endgeräte überhaupt das 5 GHz Band untersützen)

1&1 kann dir da leider nicht weiterhelfen, sonst müsstest du villeicht Alternativen zu 2,4 GHz WLAN suchen.

Mal nebenbei: Es kann sein, dass 1&1 auch eine Fritzbox mit 5 GHz Wlan im Programm haben, aber hier würde ich ersteinmal überprüfen, ob ein externer Accesspoint mit 5GHz (z.B. von TP link) nicht günstiger kommt als ein neuer All-in-one Router.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurzum: 1&1 kann nichts für die vielen WLAN-Anschlüsse und Störquellen deines Wohnorts. Du hast einen Internetvertrag abgeschlossen, keinen der dir störungsfreies WLAN garantiert. Wenn das Ändern des Funkkanals nichts bringt, ebenfalls das Erhöhen der Sendeleistung nicht, dann wirst du in den sauren Apfel beißen und dir ggf. selbst einen anderen Router kaufen müssen.

1&1 ist jedenfalls nicht hierfür verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?