11 stunden Schule und Arbeit darf ich das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was du nicht darfst, ist bis 22:30 Uhr arbeiten. Für dich muss gemäß JArbSchG um 22 Uhr Feierabend sein.

Der Rest ist dein ganz persönliches und eigenes Problem. Schule ist keine Arbeitszeit.

Wenn du nur zwei Tage zur Schule gehst, wirst du wohl eine Ausbildung machen. Dann stellt sich die Frage, ob dein Ausbildungsbetrieb dir den Nebenjob überhaupt gestattet hat. Muss er nämlich nicht.

Ist ja Berufsschule und bin in einer Einzelhandels klasse aber keine ausbildung bisschen kompliziert 

Berufschuhle ist Arbeitsszeit wen sie 6 stunden dauert aber nicht die normale da kanst du noch zb bis 22 Uhr arbeiten..

Klar geht das, Schule zählt doch nicht als Arbeitszeit :D

Machst du es Freiwillig oder zur Ausbildung?

Was möchtest Du wissen?