Soll ich die 11. Klasse abbrechen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dich sehr gut nachvollziehen, ich bin gerade in der 10.Klasse und mir ging es ähnlich. Geholfen hat mir ein Gespräch mit meiner Klassenlehrerin, in deinem Fall dein Tutorin. Meist können die dir weier helfen und dich beraten, da diese Angst meist, durch den druck den man sich selbst macht entsteht. Wenn du nicht mit einem Lehrer sprechen möchtest, kannst du auch gerne mal zu einem Therapeuten. Das klingt vieleicht selsam, aber viele sind auf solche Probleme spezialisiert und könen dir helfen, eine Lernplan zu erstellen, mit dem du aus diesem Teufeskreis rauskommen kannst. abbrechen würde ich nicht, denn du hast es schon bis zur 11.Klasse geschafft und du wirst es auch weiterhin schaffen können. Eine andere Möglichkeit wäre dass du die 11 lasse wiederholst, es ist ja keine schnade und viele haben eine Ehrenrunde gedreht. Es istzwar nicht die Möglichkeit die du dir wünscht.
Bezüglich des Auslandjahre erwarten Agenturen, dass du 18 bist und eine abgschlossen Schulabschluss hast.


Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen und wenn du noch Fragen hast, dann kannst du mir schreiben.

Liebe Grüße

Lala


Vielleicht besteht ja die Möglichkeit ein Schuljahr zurückzugehen. Du würdest dann das 2. Hj der 10. noch einmal machen und wieder frisch in die 11. einsteigen. Wäre das keine Option?

Bei uns besteht die Möglichkeit nicht, man könnte nur nach der 11. dann wiederholen

0

Hi. Ich kann deine Angst verstehen, aber lass doch den Kopf nicht hängen! Wie wäre es denn, wenn du die Klasse wiederholen würdest? Das ist doch keine Schande, gerade wenn das gesundheitlich begründet ist! Ich habe auch eine Ehrenrunde gedreht, und aus mir ist auch etwas geworden (Studium). Also lass dir das 'mal durch den Kopf gehen.

Sprachst du schon mit deinem Lehrer darüber? Würde ich auch erst einmal machen. Der kann die Situation (und dich) besser beurteilen als wir hier so "aus der Ferne".

Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?