11 Jahre und 15 jahre, freundschaft!

5 Antworten

Auf den ersten Blick sieht das ja nicht so schlimm aus dieser Altersunterschied, es sind ja nur vier Jahre doch auf den zweiten wird es schon erheblich kritischer. Dummer weise bist Du bereits 15 und dieses Mädchen erst 11 also alles in allem noch voll ein Kind während Du Dich so langsam der Schwelle zum Erwachsen werden näherst und das bringt zwangslüfig auch eine völlig andere Interessen Welt mit sich. Das wiederum könnte und wird sich aller Wahrscheinlichkeit als der Knackpunkt erweisen der eine Freundschaft derzeit nahezu unmöglich machen wird. So blöd es klingt doch bereits in fünf jahren sähe da schon vieles ganz anders aus. Ich fürchte auch für Dich, das Du ihre Eltern auch nicht wirst überzeugen können. Ich denke sie werden dann sogar erst recht misstrauisch werden. Belasse es dann halt bei möglichen Gesprächen in der Schule wenn machbar. Die Zeit wird es zeigen ob das über Jahre sich entwickeln kann.

Die Sorgen und Bedenken der Eltern sind leider nicht ganz von der Hand zu weisen, am ehesten kannst du deine Redlichkeit beweisen, wenn du nicht hintenrum versuchst ihre Verbote zu hintergehen oder sie auszuhebeln. Vielleicht kannst du ihr zunächst nur im Freundeskreis begegnen, sozusagen mit Anstands-Wau-Wau um so zu zeigen, dass du nichts böses im Schilde führst. Vertrauen aufzubauen braucht auch Zeit und leider reicht eine Heimlichkeit um über lange Zeit mühsam aufgebautes Vertrauen in Sekundenschnelle zu vernichten.

Du kannst nur mit ihnen reden. Ich würde meiner 11-jährigen Tocher aber ebenfalls den Kontakt verbieten. Ein 15-jähriger hat einfach andere Interessen, eine andere Weltsicht inne und möchte auch vollkommen anderes unternehmen, als ein "kleines Kind". Diese vier Entwicklungsjahre in diesem Alter machen sehr, sehr viel aus.

Okay, danke werde ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.

0

Hallo ich bin Männlich und 11 jahre alt. Meine Schwester (15) hat mich ausgelacht weil mein Penis zu klein (Steif: 7,4cm) ist. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Ab wieviel Jahren darf man eine sprachreise auf die Malediven machen?

Also ich bin 11 Jahre alt und meine Eltern wollen unbedingt das ich in ein paar jahren eine sprachreise mache! Wir haben bekannte in irland aber dort ist es mir zu kalt! Ab wieviel Jahren darf man sowas machen und was kostet das?

...zur Frage

meine Schwester hat ein besseres Handy, wie überrede ich meine Eltern?

Meine schwester (11) hat ein iPhone 6s und ich (15) habe ein altes Sony. Wie überrede ich meine Eltern ein neues Handy zu bekommen?

...zur Frage

Meine kleine Schwester(14) ist schwanger?

Hey ich bin 17 Jahre alt und habe eine kleine Schwester. Sie hat einen Freund(17) und nun ist sie schwnager. Sie kam gestern zu mir und hat es mir erzählt. Sie hat angst es unseren Eltern zu erzählen, da mein Vater sie auch schon geschlagen hat. Unsere Eltern haben ihr einen Freund verboten. Sie hat mich gefragt was sie jetzt machen soll. Ich selber habe auch keine Ahnung!!

LG

...zur Frage

Was kann ich tun wenn meine Eltern alles verbieten?

Hallo mein Name ist Lena ich bin 15 Jahre alte und meine Eltern verbieten mir den Kontakt zur meiner besten Freundin. Ich soll nur noch im Haus bleiben. Die verbieten mir raus zu gehen. Was soll ich tun

...zur Frage

Komme mit der Situation nicht klar, Bruder will nichts mehr von unserer Familie wissen der Kontakt ist weg?

Mein ältester Bruder wohnt mit seiner Frau und 2 Kinder in Italien. Wir sind alles Atheisten er ist aber streng katholisch. ( Wir sind Atheisten ) Ich kenne mein Bruder auch nicht so gut da ich erst wir 16 Jahre Alterunterschied ist, er ist 30 und wohnt schon 12 Jahre dort, ich bin 14.

Mein Bruder hat gesagt das unsere Familie für ihn gestorben sind. Schuld sind meine Eltern die sich getrennt haben und neue Partner haben, nach katholischen Glauben geht sowas gar nicht und jetzt bricht er den Kontakt komplett ab weil wir meine Schwester jetzt 15 bald 16 Unterstützen. Meine Schwester ist bi und hatte ein Verhältnis mit einen Mann jetzt ist Sie mit einer Frau zusammen. Mein Bruder verlangt dass wir keinen Kontakt zu Ihr haben das es gegen das Gesetz Gottes ist " widernatürliche Unzucht ", als sich die Familie geweigert hat ( Älteste Schwester, Vaters, Mutter und teilweise auch ich ) hat er gesagt, das diese Familie für ihn gestorben ist den wir wenden uns gegen Gott und wer sich gegen Gott wendet, wendet sich auch gegen ihm.

Ich persönlich finde es zwar auch nicht toll, das meine Schwester so ist aber ich entferne mich nur 2 Jahre mit ihr und Sie ist meine Schwester mit der ich am meisten aufgewachsen bin will Aber gleichzeitig meinen Bruder auch nicht verlieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?