11 jähriger Junge will meine 6 Jährige schwester vor mir(m 21)schlagen/bewerfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur eine juristische Bewertung:

Der 11-jährige ist zwar schuldunfähig, kann aber dennoch rechtswidrig handeln. Du könntest bei einem Angriff des 11-jährigen auf deine kleine Schwester durchaus Notwehr geltend nachen (§ 32 StGB) Allerdings musst du als Erwachsener deine Abwehr einschränken, es gelten nicht die gleichen, quasi unbeschränkten Möglichkeiten, als wenn ein Erwachsener deine Schwester angreifen würde. 

Desweiteren wäre eine sog. GoA möglich, eine Geschäftsführung ohne Auftrag. Du könntest für dessen Eltern das Erziehungsrecht im Sinne der Eltern wahrnehmen (§ 677 BGB).

Als letztes noch die Deliktfähigkeit, die auch ein 11-jähriger hat. Für Schäden haftet er u.U. ganz alleine. 

Du hast eine ganze Menge Möglichkeiten, gegen so ein aggressives Kind vorzugehen. Die Schuldunfähigkeit schützt ihn nur vor Strafe, nicht aber vor dem strafrechtlichen Möglichkeiten. 

Zu einem solchen Kind kann man auch mal etwas jugendfreies sagen.

Aber - ich kenne solche Kinder nicht und mir ist noch nie eines begegnet und ich bin viel mit Kinder unterwegs und auf Spielplätzen.

Und das teilweise in echten Assi-Gegenden.

Hier ist wohl etwas Deine Phantasie mit Dir durchgegangen.

Ich erkenne eine Diskrepanz in der Altersangabe deiner Schwester zwischen Überschrift und Fragetext.

Und ganz ehrlich, wenn du mit 21 nicht weißt, wie man einen 11jährigen gewaltfrei zur Räson bringt, bist du im Leben nicht richtig angekommen.

Fredderred 21.01.2017, 15:35

Das war autokorrekt. Aha Danke damit fang ich leider nichts an.

0
TorDerSchatten 21.01.2017, 15:36
@Fredderred

Autokorrekt korrigiert von ganz alleine Zahlen? Ist sie nun 6 Jahre oder 4 Jahre?

Und zur Ergänzung meiner Antwort: mit Kindern, und um ein solches handelt es sich, nicht diskutieren. Sondern nur ansagen, wenn du verstehst was ich meine. Und körperliche Präsenz zeigen.

0
Fredderred 21.01.2017, 15:40
@TorDerSchatten

Ich versteh genau was sie meinen, aber offenbar war das dem egal. So wie sie sagen löst man das hauptsächlich, aber hier  war ich ein bisschen baff.

0
Fredderred 21.01.2017, 15:49
@TorDerSchatten

Und ja persönlich werden brauch ma auch nicht. ...."Du bist im Leben nicht angekommen", weil ich mit 11 Jährigen jeden Tag zu tun hab oder wie?

0
TorDerSchatten 21.01.2017, 17:55
@Fredderred

.... und du kannst nicht rechnen. Dein Geburtsjahr ist 1992 - wie kommts daß du im Jahre 2017 dann 21 Jahre alt bist?

24 würde da wohl eher passen, wenn Geburtstag im Dezember ist.

JETZT hört sich das alles nach einer super Trollstory von jemand an, der gelangweilt ist und hier Antworten herausfordert.

Den Spruch kennst du: Lügen haben kurze Beine!

Oder war das wieder das böse Autocorrect???

0
Fredderred 21.01.2017, 19:07
@TorDerSchatten

Und du kennst keine Physik. Ein Schatten kann nicht im Internet posten, das geht nicht!...... Ich glaub eine diskussion mit dir würde nur meine Laune verderben. 24.12.1992...........schon ein cooles Geburtsdatum oder? Frag mich, warum ich zu Weihnachten nicht doppelt zu viele Geschenke krieg und da fehlen noch 3 Jahre.

0

Du solltest deine Schwester einfach mitnehmen und an einen anderen Spielplatz gehen. 

Erst gar nicht auf so etwas eingehen. Nächstes mal nimm Deine Schwester und geht auf einen anderen Spielplatz spielen. BZW. Schaukeln. 

Sie ist wirklich 6 nicht 4 sorry mein autokorrekt.

Was möchtest Du wissen?