11 Jährige Nichte will mit in Urlaub?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde ein Bestätigung der Eltern mitnehmen , obwohl es unwahrscheinlich ist ,dass ihr sie braucht. 

Hatte mal mit meinem Patenkind am Flughafen Probleme , weil ich nichts schriftliches von den Eltern dabei hatte!

Aber sonst nirgendwo, auch nicht im Hotel wo sie mit unseren Kindern untetgebracht wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt formulare für kinder im urlaub. das füllen beide eltern aus und geben dich und deine frau an als die verantwortlichen des kindes für die zeit x-y und dort ist genau aufgeführt, wo ihr hinfahrt, welche rechte ihr in der zeit habt und adresse und telefonnummer der eltern. reisepass einpacken und ab geht die fahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir von diesem Österreicher hier keinen Mist erzählen. Von wegen wird nicht so streng kontrolliert. Und was, wenn? Dann sitzt du da, und die Reise ist erst einmal zuende. So bin ich schon mal nicht nach Ungarn gekommen, weil die Ausweispapiere des Enkels nicht vollständig waren.

Die Nichte braucht ihren Kinderausweis, und noch besser, zusätzlich ein Schreiben der Eltern, dass es sich um eine genehmigte Reise handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht notwendig, kann man aber machen, wenn es Dich beruhigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markusher
30.06.2017, 20:19

doch es ist notwendig, da das kind ins ausland fährt.

0

Lustig - im Alpbachtal war ich schon einige Male ... aber zum Skifahren!

Zurück zum Thema: Lasst euch doch sicherheitshalber eine Personensorgeberechtigung ausstellen. Dann habt ihr was in der Hand, falls etwas passiert. Chipkarte und Impfpass nicht vergessen!

http://www.jugendforum-courage.de/fileadmin/media/pdf/09\_03\_27\_uebertragung\_erziehungsaufgaben.pdf

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markusher
30.06.2017, 20:19

das können sie sich nicht ausfüllen lassen, da nur die eltern die personensorge für ihr kind haben. die ist nicht übertragbar von den eltern auf fremde oder tanten oder onkel.

was hier benötigt wird ist eine reisevollmacht.

0

Ach das ist schon in Ordnung - die Eltern übergeben dir mündlich die Obhut und kontrolliert wird da auch nicht so streng.

Wo fährt ihr hin? :) Genießt mein Heimatland - und fahrt ruhig einmal abseits von der Autobahn, denn egal wo du da stehen bleibst - die Umgebung ist wunderschön.


Liebe Grüße aus der Steiermark!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grechermaxl
28.06.2017, 19:22

Wir fahren nach Alpbach, da waren wir schon oft. Einfach nur Traumhaft von der Natur

1
Kommentar von wiki01
28.06.2017, 19:24

Leider ist das an der Tatsache vorbei geschrieben.

kontrolliert wird da auch nicht so streng.

Darauf würde ich mich nicht verlassen. Ich kreuze bald täglich eine österreichische Grenze. Und immer wird kontrolliert.

1

Was möchtest Du wissen?