1&1 Homepage Umlaute

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Idealerweise benötigt man keine Domain mit Umlauten. Umlautdomains, auch als IDN Domain bekannt, werden nicht mit AE umgebrochen. Hier siehst du, wie eine solche Domain ausschaut - http://de.wikipedia.org/wiki/Internationalisierter_Domainname

Gerade betreffend Suchmaschinenoptimierung (SEO) haben es IDN Domains nicht wirklich einfach. Auch zu berücksichtigen ist, dass Umlaute ÄÖÜ natürlich nur auf QWERTZ-Tastaturen verfügbar sind.

Freakysteini 27.02.2013, 14:06

Wichtig ist zudem, dass nicht alle Domains mit einer Domain verknüpft sind, sondern eine Domain aktiv und die anderen darauf weitergeleitet werden.

0

Umlaute wie ä, ü, ö sind nur bei .de und generischen Domains (.com, .net, .org etc.) verfügbar.

Wenn du dir die Domain beispiel-domain-mit-ä.de sicherst hast du auch nur diese domain. adressen wie beispie-domain-mit-ae.de oder beispieldomainmitä.de musst du dir nochmal extra registrieren.

Aber bei 4,99€ pro Jahr für eine Domain kann man das doch wohl mal investieren, bzw. wenn du 4 kostenlose zusatzdomains verfügbar hast, wärst du dumm wenn du sie nicht nutzt für zum Beispiel Vertippfehler

Kikis33 27.01.2013, 23:07

Vielen Dank, das wollte ich wissen. Natürlich blocke ich mir dann auch die "AE" Domains. Wollte die 4 anderen nur nicht verschwenden, wenn es nicht nötig ist. 4,99 € im Jahr???

0
DesterSingler 27.01.2013, 23:49
@Kikis33

Sofern du über die im Hosting enthaltenen Domains hinaus weitere Domains bestellst, kosten die in der Regel 4,99€

Wie viel die jetzt bei 1&1 genau kosten weiß ich nicht.

0

des weiteren hat ae den vorteil, dass deine seite auch in anderen ländern eingegeben werden kann, denn beispielsweise in den USA haben sie keine ö,ä,ü uns da wäre es schwierig... also a win win situation!!

VG, Jonali

Was möchtest Du wissen?