11 globoli kügelchen von jalapa eingenommen. was kann jetz passieren?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das sollte nicht viel ausmachen. Die Kügelchen bestehen hauptsächlich (wenn nicht ausschliesslich - ich will keine Diskussion über die Wirksamkeit homöopathischer Medikamente lostreten) aus Zucker oder Zuckerersatzstoffen. Davon stirbst du sicher nicht und mir ist auch kein Fall bekannt, bei dem jemand wegen einer Überdosis Globuli ernsthaften Schaden erlitten hätte (ein Bekannter von mir hat einmal eine 500g-Dose an einem Tag gefuttert, weil er sie, wie er sagte, lecker fand. Danach hatte er ein paar Stunden lang Magenbeschwerden - aber so viel hattest du ja nicht ;) ).

Hab mal 20g (ungefär 200 Globuli) Rhuus Toxicodendron C30 eingenomen. Anhand der "Potenz" dieses Wirkstoffes (der Rhuus tox. ist in Reinform wirklich hochgiftig) hätte ich wohl Krämpfe am ganzen Körper und Ausschlag haben müssen. Nix war. Wir haben auch auf der Uni mal Aconitum Globuli aufgelöst und ohne Inhaltsangabe ins Labor gegeben. In der Massensprektrometrie wurden zumindest Spuren des Wirkstoffes gefunden aber lt. Laborassi könnte das auch eine "zufällige Verschmutzung durch berühren" gewesen sein.

Will damit sagen: Du kannst soviel essen wie du willst - es wird nix passieren!

Wenn es sich um homöopathische Medikamente handelt, kann nichts passieren, weil diese erst dadurch wirken, dass sie derart verdünnt werden (und dann gerüttelt, aber das ist jetzt nicht wichtig). Wichtig ist, es so verdünnt worden, dass der Wirkstoff nicht einmal mehr nachweisbar ist. Daher macht es nichts, wenn Du mehr nimmst. Es bringt aber auch keine Verbesserung, denn die Globuli sind desto wirksamer, je weiter sie verdünnt werden.

Ob Du jetzt 11 Kügelchen genommen hast, oder 5 ist erst mal egal. Wenn Du die Wirkung verstärken willst, nimm sie lieber öfter, statt eine größere Menge zu schlucken, so wird der Körper immer wieder daran erinnert, dass er etwas zu tun hat (gesund werden).

Hallo. Also Gloolis wirken schon ganz gut, und das ist kein Quatsch. Das dachte ich auch, als ich schwanger war und die Wehen nicht einsetzen wollten. Der Azt im Kh ist für diese Globolies, ud gab mir 5 davon. Ich galubt : Der spinnt ja. Aber nch 30 Minuten bekam ich Wehen ohen Ende. Das Zeug wirkt doch und ich nehme es auch gegen anderes Krankheiten, was komischerweise immer hilft. Da ist ein Wirkstoff drin, nur total verünnt in Potenzen. Der Körper reagiert irgendwann dann auch darauf, dauert nur länger. Abe rpassieren kann damit nichts. Da kannste ne ganze Flasche schlucken. Ramona

Interresant. Meine mutter meinte Globoli ist homepatischer quatsch davon kannste die ganze packung essen. (weiß nicht ob es stimmt aber ich sage es halt nur weiter). Und was ich aus erfahrung sagen kann ist, dass ich einen bekannten habe der von einer bekannten Psycho therapeutin, irgendsowas bekommen hat. Sie hat es im höchsten maß betont, nur so und so viele kügelchen am tag. Dann meinte der aha, hat sich die packung aufgemacht, alle kugeln auf die hand gelegt und dann runtergeschluckt. Fazit; Er lebt noch, und die beiden haben nun streit. Also ist meine meinung, dass nix passiert, auch nix mit gewicht oder so. lg

Das kommt auf die Konzentration von Jalapa an. Die übliche homöopathische Verdünnung von D12 bis C30 macht gar nichts. Unterhalb von D4 ist das aber eine hohe und "normale" Konzentration, so, als ob Du die Pflanze direkt essen würdest. Dann macht Jalapa Darmkrämpfe und Durchfälle.

Kommt auf die Potenz an,bei D200 könnte es zu falschen Reaktionen kommen,entweder zu starke Wirkung oder in einer anderen Richtung.Solche Hochpotenzen sind Informationen,aber keine Arzneiwirkung.Wäre interessant,was da passieren könnte,Google jalaba,dann kommen nähere Infof.LG Sto

in wien gab es vor wenigen monaten einen selbstversuch von homöopathie gegnern, diese schluckten die 10-fach tödliche dosis von globuli -> passiert ist nichts.

ohne jetzt eine diskussion zu starten: mach dir keine sorgen, es wird weder positive noch negative wirkungen haben.

Hast du dafür irgendeinen Quellnachweis? So rein aus persönlichem Interesse würd ich mir das gern mal anschauen.

0

Ich persönlich halte Homöopathie ohnehin für unterlassene Hilfeleistung, aber eine gute Möglichkeit unsere Apothekenkassen aufzubessern; aber das sieht ja eh jeder anders.. Du könntest wahrscheinlich 100 Stück oder 1000 davon nehmen und es hätte dieselbe Wirkung wie 1 oder 10 - nämlich gar keine - ausser dass du vielleicht einen Zuckerschock von der Saccharose bekommst.

Globolis sind harmlos. Sind meist nur Körpereigene Stoffe mit Kartoffelstärke also keine Sorge!

und jalapa?

0
@honeyz93

jalapa globulis enthalten den Stoff Ipomoea purga. Das ist ein Kraut und wird gelegentlich auch Babys zum durchschlafen gegeben. In welcher Dosierung hast du es? Da müsste so etwas wie D6 oder C100 oder ähnliches draufstehen.

0

Keine Sorgen machen - niemand stirbt an homöopathischen Mitteln...

ok beruhigt mich :)

0

Was möchtest Du wissen?