1&1 akzeptiert Kündigung nicht. Was kann ich tun

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du dir sicher bist, dass du den Vertrag unterschrieben hast, würde ich die Angelegenheit eskalieren lassen. Geh zu einem Anwalt und lass dich beraten. Und wie schon erwähnt wurde, sind die Verbraucherschutzzentralen ebenfalls ein sehr gute Anlaufstelle. 1&1 sind ja für ihre Guerilla- Taktik bekannt.

Gerade das ist das Hauptproblem bei denen. Würden Sie die Guerilla- Taktik nicht anwenden wären Sie schon längst Pleite weil Sie keine Kunden hätten.

0

Also:

Ein Umzug ist KEIN Kündigungsgrund, sofern 1+1 in der Lage ist, am neuen Wohnort die Leistung bereit zu stellen.

Selbstverständlich muss eine Kündigung handschriftlich unterschrieben sein, sonst ist sie unwirksam.

Was Du richtig gemacht hast, ist, das Ganze per Einschreiben zu schicken.

Jede Zusendung solltest Du als Kopie in Deinen Unterlagen haben, sonst kannst du nichts beweisen.


Fazit: Die Kündigung dürfte schon allein wegen der fehlenden Unterschrift unwirksam sein. Mit gültiger Unterschrift bist Du so lange an den Vertrag gebunden, wie 1+1 die Leistung auch am neuen Wohnort bereit stellen kann, eine wirksame Kündigung erfolgt dann zum Ende der vereinbarten Vertragslaufzeit.

Das sind die Tricks um Kunden zwangsweise zu binden. Und das sind mitunter auch die Machenschaften von 1&1 in Typischer Form ,so wie man Sie kennt. Etwas behaupten dann nicht vorzeigen können und zuletzt wird der Vertrag verlängert.

Dies ist eines der gründe warum ich von 1&1 weg bin !

Kann auch nur dazu raten sich an den Verbraucherschutz zu wenden und für die zukunft sich nicht mehr für 1&1 weiter zu Interessieren. So was Ähnliches haben die bei mir damals auch versucht nur bei mir sind die gescheitert da mein RA dahinter stand und den Schriftverkehr mitverfolgt hatte. Hat mich ein paar Euros gekostet ,war mir aber die Sache wert.

Verbraucherzentrale einschalten

Hast du keine unterschriebene Kopie??Vielleicht hast du Glück,und in der neuen Wohngegend kann 1&1 seinem Vertrag nicht nachkommen...

Was möchtest Du wissen?