1&1 3 Monatige Kündigungsfrist um 6 Tage überschritten?

9 Antworten

Eine schriftliche Kündigung ist immer gültig, egal was auf der Firmenwebsite steht.
Man muss natürlich irgendwie nachweisen können, dass diese eingegangen ist.

Ist die schriftliche Kündigung fristgerecht eingegangen?

Einen Vertrag kann man übrigens auch direkt am Beginn der Laufzeit kündigen zum Ende der Mindestlaufzeit...

Ich kündige meistens direkt nach Vertragsabschluss, damit ich das nicht vergesse.

Wenn ich jetzt einen neuen Vertrag abschließen würde, dann würde ich direkt einen Brief schreiben in dem steht dass ich "zum 13.08.2020, hilfsweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt, kündige".

Zu früh kündigen geht nämlich nicht. Lediglich zu spät kann man kündigen. Die Call-Center mitarbeiter haben den Auftrag kündigungen hinzuhalten bzw. den Kunden zu überreden nicht zu kündigen.

Achja, und immer per Brief kündigen und als Einschreiben wegschicken. Dann hast du einen Beweis, dass du gekündigt hast. Den Beleg von der Post ggf. fotografieren, weil sonst der Nachweis mit der Zeit verblasst. ;-)

Erst einmal rate ich dir von solchen öffentlichen Äußerungen ab, sowas kann mal schnell teuer werden.

Zu der eigentlichen Frage:

Da kannst du nicht mehr viel machen, du hast du Frist versäumt und somit steht der Vertrag. Hier kommst du nicht vor Ablauf eines Jahres raus.

Kann ich diesen Vertrag Kündigen? Die Kündigungsfristen richten sich nach § 2.2 Manteltarifvertrag iGZ

Hallo =) Hatte heute einen Temin bei ostermann (leihfirma) . Habe heute direkt auch einen Vertrag unterschrieben als Kfz-Mechatroniker. Jetzt im wo ich wieder einen freien Kopf habe kommt es mir Spanisch vor.

Stundenlohn wäre 11,23€ Dazu: 30-50km fahren Wäre dan Springer mal da mal dort also nichts festes Bin dazu leider Wochendpapa also alle 14 tage habe ich meinen Sohn und das würde dan nicht mehhr so klappen =(.

Habe dazu noch ein besseres angebot.

Kann ich den vertrag Schriftlich kündigen?

...zur Frage

Urlaubsanspruch bei Kündigung durch den Arbeitnehmer?

Hallo!

Ich werde nächste Woche meinen Job fristgerecht kündigen. Nun ist es so, ich kündige im 1.HJ, gehe aber erst im Oktober, also 2.HJ zu meinem neuen AG.

Ich habe gelesen, dass wenn ich im 2.HJ gehe, ich Anspruch auf den vollen Urlaub habe.

Stimmt das? Und bezieht sich das auf den gesetzlichen Urlaub von 24 Tagen oder auf die 30 Tage die ich normalerweise pro Jahr habe? Oder doch nur anteilig?

Kennt sich ja jemand aus?

Was sagt das Gesetz?

Hat dazu jemand einen aussagekräftigen Link für mich?

...zur Frage

Fristlos Kündigen in probezeit?

Hey meine probezeit läuft aus diesen monat ! aber ich möchte morgen fristlos kündigen wie ist die aufgebaut was muss man rein schreiben ?? hab im internet nichts dazu gefunden bin azubi und wie gesagt kann noch fristlos kündigen aber wie geht das genau bitte um hilfe !

...zur Frage

Bis wann spätestens kündigen?

Hallo,

ich möchte meinen Job bis Ende diesen Monats aufgeben, sprich zum 31.05.

Bis wann muss ich spätestens die Kündigung eingereicht haben, wenn die Kündigungsfrist 14 Tage beträgt um ich wie gesagt spätestens zum 31.05 raus sein möchte??

Danke im Voraus!

...zur Frage

Amazon Prime - 30 Tage Testen

Hallo Community :)

Eine kurze frage - Wenn ich Amazon Prime 30 Tage teste kann ich es noch Kündigen ? Insofern ich es nicht haben möchte nach diesen 30 Tagen `?

Danke :)

...zur Frage

Hallo! Ich will meinen minijob kündigen

Hallo! Wer kann mir sagen ob ich noch in der 14 Tägigen kündigungsfrist drinn bin. Ich bin noch genau 10 Tage in der Pobezeit und möchte zum 1.7. 2010 kündigen. In meinem Arbeitsvertrag steht eine kündigungsfrist von 14 Tagen beiderseits!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?