10w-40?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde davon dringend abraten. Zweitaktöle haben andere Anforderungen, die Grundöle haben zumeist eine höhere Viskosität, da sie ja verdünnt in den Motor kommen, und aus der starken Verdünnung heraus einen stabilen Ölfilm bilden müssen, der den Kolben schmiert, ist das Grundöl zu dünn, reißt der ohznehin minimale Ölfdilm, und ein Kolbenfresser droht. Zudem muss sich das Öl aber auch vollständig verbrennen lassen, um Geruch und Rauchbildung zu vermeiden, sowie eine Verlackung des Zylinders und ein Verklemmen der Kolbenringe durch Ölkohle zu vermeiden. Viertaktmotoren spulen und waschen hingegen ja diwe Kolöben mit dem gewaltigen Überangebot an Öl, das dann enen auch kalt schon recht dünnflüssig sein soll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holboy
02.06.2016, 17:00

ok dankeschön

0

Nein, du brauchst ein spezielles 2-Takt-Öl (z.B. das Liqui Moly 1052)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?