10tägigen Auslandsaufenthalt bei Bewährung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du müsstest dich informieren, ob er in das Land einreisen darf. Bei den meisten Ländern gibt es da Auflagen. Es macht auch einen Unterschied, weswegen man verurteilt worden ist, z.B. ist Körperverletzung schlimmer als ein Verstoß gegen das Copyright. 

Schau also auf die offizielle Website der Malediven und lies dir dort die Einreisebestimmungen durch. Wenn es nicht geht, musst du entweder alleine fliegen, oder ihr müsst euch nach einem anderen Urlaubsziel umschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann soll er bei Gericht anfragen welche Auflagen er hat und wenn er ins Ausland möchte ob er sozusagen bei Gericht entsprechendes Papier benötigt. Ich sehe aber keinen einzigen Grund warum er nicht fahren dürfte denn Fahrt ins Ausland ist keine Straftat


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Du kannst der Aussage glauben, Beim Flughafen wissen die nicht einmal, dass er Bewährung hat, wenn es nicht einen anderen Anlass gibt, ihn genau durchzuchecken. Und man verliert mit Bewährung auch nicht das Recht auf Freizügigkeit, kann also hinreisen, wohin man will. Ohne vorher irgendwen um Erlaubnis bitten zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Deiner Frage zu urteilen gibt es keine Probleme bei der Aus- und Einreise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht denn in den Bewährungsauflagen? Offenbar nichts bezüglich Reisefreiheit.

Und hat der Kumpel einen gültigen Reisepaß?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HabMaNeFrage123
29.03.2016, 10:01

was da genau drin steht weis ich auch nicht. Aber laut ihm gar nichts wegen Land verlassen.
Einen Reisepass muss er noch beantragen.

0

Was möchtest Du wissen?