10std teilzeit überstunden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

dann wird er das wohl auszahlen müssen ... wenn Du soviel arbeitest ist das auch kein 450 Euro Job, sondern eine Vollbeschäftigung die entsprecehnd anzumelden, zu versichern und zu versteuern ist ...

Machst du die Ausbildung auch da, wo du den nebenjob hast? ggf. hat dein Chef vor dich die Überstunden mit in die Ausbildung nehmen zu lassen.

Ansonsten würde ich einfach mit dem Chef sprechen und fragen wie das aussieht mit dem Überstunden abbau. Sonst musst du halt 2 Monate nicht hin und er soll dir 2x z.B. 450 Euro überweisen.

Was heißt, dass du bei Bedarf gerufen werden kannst?

 Wie wird diese "Rufbereitschaft" bezahlt.?

Keine Bezahlung - keine Arbeitspflicht.

Was möchtest Du wissen?