10.klasse Werkrealschule wiederholen?¿

2 Antworten

Normaler weise hat man dann einen normalen Hauptschulabschluss, nur nicht den gleichwertigen Realschulabschluss. Oder Du machst eine zweijährige kaufmännische Berufsfachschule (Wirtschaftsschule ).

7

Ich habe den noch eine kurze Frage :) sagen wir mal ich habe Deutsch Endnote 4,5 welche Note müsste ich mündliche Prüfung haben es zählt 25%

0

(mal nach Österreichischem Recht, bin kein Deutscher...) müssten sie dich, wenn du wirklich negativ abschließt wiederholen lassen. Wenn du aber positiv, aber mit Noten, mit welchen du in keine weiterführende Schule kommend würdest, wären sie nicht verpflichtet. Dies liegt dann im Ermessen der Schule!

Viel Glück für deine Laufbahn

dein Elias

7

Ich habe den noch eine kurze Frage :) sagen wir mal ich habe Deutsch Endnote 4,5 welche Note müsste ich mündliche Prüfung haben es zählt 25%

0

Was passiert wenn man eine mündliche Prüfung verpasst hat?

... und eine 6 bekommen hat ? fällt man dann durch oder wird die Note einfach zur schriftlichen dazugerechnet ? Werkrealschule Klasse 10, Baden Württemberg, Vornote 2,7 (Deutsch) MfG

...zur Frage

Klasse ein zweites mal wiederholen?

Hallo,

kann man in baden-württemberg auf dem gymnasium ein 2. mal wiederholen ?

Ich habe bereits die 8. klasse wiederholt und bin nun in der 10. und habe angst dieses schuljahr nicht zu schaffen weil ich schon seit mehreren wochen wegen schwindel die schule nicht besuchen kann.

hoffe mir kann jemand helfen :)

...zur Frage

Ist es möglich die 10. Klasse nach Berufskolleg 1 zu wiederholen?

Hallo,

ich habe im Jahr 12/13 meinen Werkrealschulabschluss mit dem Schnitt 3,5 abgeschlossen. Bin dann anschließend auf das kaufmännische Berufskolleg 1 und hab im halbjahr einen schnitt von 3,3 erlangt ab da ging es Berg ab.. Eine Ausbildung ist nicht drin und BK1 wiederholen auch nicht da ich die Probezeit nach ziffer 8.1 der BK1-Schulversuchsbestimmung nicht erreichen konnte.

Nun meine frage besteht die möglichkeit die 10. Klasse zu wiederholen? Kann ich mich auch an einer Realschule anmelden oder muss es eine Werkrealschule sein?

Nach einem Telefonat mit einem Direktor erklärte er mir das man nach Erreichung eines Abschlusses diesen nicht wiederholen dürfte, stimmt das??

  • Bitte um dringende Hilfe... bin verwirrt!
...zur Frage

Klasse 13 in BW wiederholen?

Kann man die 13. Klasse in Baden Württemberg wiederholen wenn die Noten zu schlecht sind um den Abschluss zu bekommen? (bin auf einem Wirtschaftsgymnasium).

...zur Frage

was genau ist denn jetzt der unterschied zwischen realschule-werkreal-und-hauptschule?

ich gehe zurzeit auf ein gymnasium, möchte aber schule wechseln, nun hat meine mutter mir eine werkrealschule in der nähe vorgeschlagen, ich verstehe nur nicht was genau der unterschied zwischen werkreal.haupt-und realschule ist? Also zwischen hauptschule und realschule ist der unterschied mir bewusst, aber was genau ist eine werkrealschule? Wieviele jahre schule hat man in einer werkrealschule, 10 klasse beenden oder 9.?Welche zusätzlichen bzw anderen fächer werden an einer werkrealschule unterrichtet ?Und welchen abschluss hat man nach dem man in einer werkrealschule war? Was kann man nach der werkrealschule machen? Und worin unterscheiden diese schulen sich? Wird es für mich eine groe umstellung sein von gymnasium auf werkreal? Ich habe schon so viel gegoogelt aber immer nur ungenaue antworten gefunden...hoffentlich kann mir hier jemand die fragen beantworten.... danke im vorraus ps- ich wohne in baden württemberg

...zur Frage

Muss ich die 10 Klasse wiederholen wenn ich die schule wechsel??

Hi, Ich bin in der 9. Klasse einer Realschule (Baden Württemberg) und möchte gerne nach der 10. auf ein Gymnasium wechseln. Ich weis schon, dass ich eigentlich die 10. Kasse auf dem Gymnasium wiederholen muss, weil das ja die Einführungsphase der Oberstufe ist. Muss dass sein? Wie funktioniert das dann? Geh ich dann in 'normale 10 klasse'? Oder wie geht das? Irgendwo hab ich gelesen, dass man dann in eine 'Vorbereitungsklasse' geht die ein Jahr Dauert und dann geht man in 11 klasse. Wie ist dass? ich würde aber gerne sofort in die 11. Klasse und nicht die 10. dort wiederholen. Weil es ja dann ein jahr länger dauert. Kann mir jemand sagen ob ich unter bestimmten Umständen die 10. nicht wiederholen muss? Gute Noten oder so. wenn ja wie?

 Oder ob es die möglichkeit gibt den Unterricht der 11. Klasse auszuprobieren und wenn ich merk ich komm nicht mit, dass ich dann doch die 10. mach oder so? Oder wenn es die 'Vorbereitungsklasse' gibt kann man die dann zb früher fertig machen und in 10 gehen? Ich mein dass ich dann da gut lern und keine Probleme damit hab. Kann ich dann zb in 11 gehen ohne die '10' fertig zu machen?

Hilfe!:/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?