10.Klasse nach Psychiatrie Aufenthalt wiederholen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du gehst doch erst am 02.06. Ist bis dahin nicht die Prüfungszeit vorbei? Da kann doch höchstens noch was mündliches kommen. Vielleicht kann man das in deinem Fall vorziehen. Das sind Sonderregelungen, die müssen beantragt werden. Das musst du mit deiner Schulleitung besprechen. Evtl. kannst du dann auch in deiner Reha (oder wie es sich in dem Fall nennt) die mündliche Prüfung machen. Da gibt es auch Lehrer dafür. Kläre das unbedingt vorher ab. Und zwar jetzt schon, nicht erst 3 Tage vorher. Und davon hängt es dann eben ab, ob deine Mittlere Reife fertig ist, oder ob du die 10.Klasse nochmal machen musst. Ist die Rehamaßnahme nicht evtl. um ein paar Wochen nach hinten zu schieben?

Ja, ab dem 02.06. sind die Prüfungen vorbei und die Noten sind eingetragen..die letzten Wochen sind also nur noch Zeitvertreib und Klassenfahrt. Aber ich frag mich zB auch ob ich wenn ich zum Beispiel 2 Monate nach den Ferien noch dort bin und dann wieder nach Hause komme, trotzdem zu der neuen Schule gehen kann oder was ich machen muss um den Rest des Jahres zu überbrücken..den Stoff selber nachholen wird schlecht, weil das alleine viel zu schwierig sein wird und das außerdem eine ganz neue Schulform mit speziellen Schwerpunkten ist (Pädagogik/Psychologie usw)

0
@LeandraThoughts

Ich würde einfach bei der neuen Schule vorsprechen und dort erklären, was du hast, und dass es evtl. länger dauern kann, wie bis zu Beginn des Schuljahres. Die können dir bestimmt sagen, innerhalb welchem Zeitraum du noch einsteigen kannst. Ein Attest wirst du ja auch bekommen.

Bis zu 4 Wochen ist sicher kein Problem. Bei mehr wird es natürlich kritisch. Evtl. musst du dann eben das Schuljahr sinnvoll überbrücken. Allerdings bist du sicher nicht volljährig und somit schulpflichtig, sonst hätte ich gesagt, mach ein freiwilliges soziales Jahr, das nützt immer. Evtl. geht das, wenn du einen Berufsschultag in der Woche einlegst, da musst du dich erkundigen.

Ansonsten muss es auch in einer Reha-Maßnahme die Möglichkeit geben, in die Schule zu gehen, erkundige dich dort.

Ich drücke die Daumen, dass alles so wird, wie du es dir wünschst :o) .


0

Das kommt auf die Fehldauer in der Schule an, da du in der Zeit krank geschrieben bist. bei ein paar Wochen sollte es da keine Schwierigkeiten geben. Natürlich müsstest du den Stoff nachholen.

Hm ja ok das stimmt...mit wurde gesagt dass der durchschnittliche Aufenthalt so bei 3 Monaten liegt, also kann es ja durchaus sein, dass ich noch einen Monat oder sogar mehr nach den Ferien dort bin. Angenommen das wäre ich, was dann?:/

0

Sprich am besten mit der Einrichtung. und wenn du nähere Infos hast, sprich mit deiner Schule. die werden dir da sicher am besten weiter helfen können.

0

Was möchtest Du wissen?