10kg übergewicht - Wie nehme ich schnell ab? :(

8 Antworten

Ich kann nicht glauben, dass der solchen Blödsinn geredet haben soll. Dein Arzt hat dir wahrscheinlich gesagt, 45 kg wären dein Idealgewicht bei der Größe und deinem Alter. Und ganz sicher wollte er nicht, dass du jetzt eine solch ungesunde Hungerkur machst. Du hast auch keine 4 kg in zwei Tagen abgenommen, das waren mindestens 3 l Wasser, die da mal kurzzeitig verschwunden sind. Jedenfalls, was du da gerade veranstaltest, ist der größte Blödsinn. Wenn du etwas abnehmen möchtest, dann lass das Naschen, trink nur Wasser oder ungesüßte Tees und treib mehr Sport und vor allem brauchst du Geduld

dein arzt übertreibt echt voll. dein gewicht ist schon noch ok wie es ist. dein arzt wollte dir halt nur klar machen das du schon gut über dem idealgewicht bist. denk mal der will damit nur verhindern das du jetzt noch mega zunimmst und wirklich krasses übergewicht kriegst. ich denk mal das du das auch einfach abwarten kannst bis du wieder wächst. dann sind die 54kg auch wieder idealgewicht. aber was solls. muss doch auch nicht jeder idealgewicht haben.

also ich hab das grad nochmal im internet nachgerechnet und da steht das das so an der grenze zwischen normalgewicht und übergewicht bist!! also kann as höchstens leichtes übergewicht sein! dein arzt is komisch...naja also ich rat dir einfach viel sport zu machen geh am besten jedentag joggen und steiger dich immer mehr!! das hat meine schwester gemacht und die hat dann (ungewollt!!) 7 kilo abgenommen!! also bei ihr wardas iwie doof sie musste dann wegen untergewichts ins krankenhaus!! aber ich glaub bei dir wär das ganz gut! mach nicht sowas wie gewichte heben oder so weil dann baust du muskeln auf die wieder aufs gewicht schlagen!! ess am besten viele bananen die halten lange satt und verzichte auf süßen oder fettiges!! schwarzbrot klingt doch gut ;) aber verzichte auf gar keinen fall ganz aufs essen!!! dann nimmst du vllt für ne zeit lang ab aber dann fehle deinem körper nährstoffe und wenn du wieder anfängst zu essen wirst du wahrscheinlich wieder richtig viel essen was 1. dann nichts bringt und 2. echt gefährlich ist!! es kommt halt auf die richtige ernährung an! hoffe ich konnte dir helfen :) lg skyangelfe

ich würde wenn jeden 2ten tag joggen, da sich so deiner ausdauer schneller verbessert

0

Kennt jemand gute Abnehmmittel ohne wirkliche Nebenwirkungen?

Hallo liebe Community ich habe leider derzeit ca 3-4kg Übergewicht. Ich habe alles versucht um es loszuwerden. Treibe jeden Tag draussen Sport iss keine Snacks mehr doch es passiert im Endeffekt nichts. Deshalb frage ich euch kenn ihr irgendwelche Abnehmmittel mit denen ihr sehr gute Erfahrungen gemacht habt ?

...zur Frage

14 Jahre und 80,6kg - zu viel Gewicht?

Hallo,

ich heiße Bastian und bin 14 Jahre alt. Ich bin 1,73m groß und wiege 80,6kg. Ich kann nicht wirklich einschätzen, ob ich zu fett bin, oder genau richtig. Allerdings glaube ich eher ersteres. Ich habe einen wirklich fülligen Bauch und leider auch eine deutliche Jungenbrust. Ich treibe keinen Sport, weil dieser mich zu sehr anstrengt. Letzten Monat habe ich allerdings bemerkt, dass meine Hosen enger wurden und das Hemd eben zu klein war. Ich habe mich nie sehr um mein Gewicht gekümmert und esse viel und auch mal ungesund. Meine Freunde sind aber eher dünn und haben letzte Woche nicht schlecht gestaunt, als ich meinen Bauch in der Dusche zeigte.

Meine Frage: Habe ich Übergewicht, wenn ja wie viel und ist es nötig Sport zu treiben.

...zur Frage

Ist mein Bruder wirklich Übergewichtig? Brauche Hilfe

Ständig meinen sie er wäre dick geworden und müsste abnehmen. Dabei ist er gertenschlank und zierlich! Ich habe meinen Eltern das schon oft gesagt, aber die nehmen das gar nicht an, oder meinen die Erziehung wäre immer noch ihre Angelegenheit. Vielleicht bin ich auch selbst Schuld an der Reaktion meiner Eltern. Als ich 7 wurde, habe ich angefangen mehr und mehr zu futtern. Ich blieb meistens zuhause über Schokolade, Keksen und Chips und bewegte mich immer weniger. Meine eigentlich trainierte und schlanke Figur wich einem zunehmend dickerem Bauch und bald wurden neue Shirts, Hosen und Unterhosen fällig. Meine Eltern sagten nichts sondern kauften mir einfach immer neue Sachen, wenn ich wieder zu dick für eine Hose geworden war. So ging es immer weiter. Währenddessen konnte ich beim Schulsport oder Fußballtraining immer weniger mithalten und war ziemlich schnell außer Atem. Besonders sprinten war für mich damals die größte Qual. Um mein äußeres Erscheinungsbild habe ich mich nicht gekümmert. Bald schon hatte ich ordentliche Rettungsringe und der Speck quoll rechts und links über die Hose. Besonders in der Badehose war das der Fall. Erst als ich aufs Gymnasium kam, wurde mir mehr und mehr bewusst, wie ungesund ich lebte. Ich war mit Abstand der dickste in der Klasse und hatte beim Umziehen in der Sporthalle immer Angst meinen Bauch zu zeigen, weil ich dachte irgendwann würde man mich vielleicht auslachen! Mit 11 war ich 1,50m groß und wog 61kg. Hatte also über 10kg Übergewicht! Auch der Arzt meinte ich wäre viel zu dick für mein Alter. Das Übergewicht musste ich mühsam und mit viel Sport wieder abnehmen. Über ein Jahr hat es gedauert, bis ich mich wieder im Normalgewicht befand. Das alles schreibe ich, weil es vielleicht mit der Reaktion meiner Eltern zusammenhängt. Vielleicht denken sie bei ihm könnte dasselbe passieren. Wenn mein Bruder auch nur einen Bonbon oder Schokoriegel in der Hand hat, wird ihm der sofort von meinen Eltern aus der Hand gerissen. Mein Bruder leidet sichtlich unter der Situation und ich hab Angst, dass er eventuell magersüchtig werden könnte! Mit einem Arzt oder sogar einem meiner Lehrer will ich erstmal nicht sprechen, da es ja ein sehr privates Thema ist. Ich hoffe ihr habt Ideen oder Tipps für mich. Ihr seid zuzusagen meine letzte Hoffnung! Vielen Dank fürs antworten!

...zur Frage

13 Jahre,1.70 groß, und wiege 65kg -.-'

hi also ich bin 13 Jahre alt und bin 1.70 Meter groß und wiege LEIDER 65kg.das ding ist ich möchte abnehmen und am besten so schnell wie möglich.für Sport hab ich nicht viel Zeit aber da jetzt sind ja Ferien.ich weiß das ich normal bin aber ich möchte 10kg abnehmen also 55kg wiegen .wieso? weil ich eine traumfigur möchte !

...zur Frage

Würdet ihr mit leichtem Übergewicht schwimmen gehen?

Ich glaub Menschen würden sich über mich lustig machen und ich meine es gehen nur Dünne schwimmen oder Durchtrainierte. Und vielleicht machen die Dickeren erst normal Sport um abzunehmen.

Ich würde ja in längerer Badehose und Badeshirt gehen aber das liegt ja dann im Wasser auch eng an und ich fände es peinlich und ekelhaft für Andere, mich so zu sehen.

Würdet ihr lieber Das machen womit ihr euch wohlfühlt? Zum normalen Sport Trag ich immer weite Hosen und weite Shirts und da liegt es dann nicht so an, wie es im Wasser sein würde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?