10jährige verwigert Medikamente, was tun?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo T.,

ihr könntet veruchen, den Saft in Apfelmus oder einen Smoothie zu mixen.

Oder mit einem Strohhalm trinken lassen, dabei den Halm tief in den Mund nehmen, so dass der Saft direkt hinten runterfließt.

Versuche sie nicht unter Druck zu setzen, sie ist alt genug um vernünftig zu sein und apelliere an ihre Vernunft.

Ich denke nicht, dass sie das Erbrechen absichtlich herbei führen kann! Oder war sie alleine im Bad? Vermutlich ist ihr Ekel wirklich so groß.

LG, Hourriyah

Super, danke, daß könnten wir noch probieren ! Vieleicht hilft das ja . Ich glaube einfach, sie redet sich ein, dasß sie keine Tabletten oder den Saft schlucken kann... sie hat mal in 15 Minuten 5 !! Bananen gegessen...

1
@tanja2712

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass das Problem durch ihre Einstellung entsteht.

Ich hatte als Kind großen Ekel vor dem Bio-Müll. Meine Eltern haben mich gezwungen ihn runter zu bringen und ich habe einmal nach dem Ausschütten neben den Komposthaufen gekotzt ;)

Heute habe ich einen eigenen Garten und meine Einstellung hat sich geändert - ich freue mich jetzt auf fruchtbaren Kompost. 

Einstellungen ändern sich durch neue Erkentnnisse und mit der Zeit. Nicht durch Druck.

Ihr könntet einmal wenn sie gesund ist mit kleinen Bananenstückchen, später Smarties das Tabletten Einnehmen üben. Dazu verschiedene Techniken ausprobieren (z.B. mit Apfelmus, oder mittig auf die Zunge legen und einen großen Schluck trinken, oder mit Zählen: 1 Tablette nehmen, 2 Tablette in den Mund 3. schlucken/trinken).

Sag ihr, dass Tabletten nehmen eine Fähigkeit ist, die man lernen und üben kann. Wie z.B. Rad fahren oder Schreiben. Dass es am Anfang vielleicht schwierig ist, aber danach ganz leicht. Erinnere sie an ihre Erfolge beim lernen und üben. Und vielleicht hilft eine Belohnung ;)

1

Kann es nicht auch sein, dass sie den Saft nicht verträgt und ihn deshalb erbricht? Wir hatten das mit dem Antibiotikum Infectomycin. Das kam postwendend wieder raus. Es ging gar nicht. Der KA hat dann ein anderes verschrieben. 

Ich würde eine Tablette auch mörsern und in etwas Saft oder mit Joghurt geben. Außerdem ihr die Zusammenhänge genau erklären. Bilder von Bakterien im Internet zeigen und das denen nur mit Tablette/Saft beizukommen ist. Sie ist alt genug um das zu verstehen.

Mach ihr nicht so einen Druck, denn ich habe auch eine Tochter die inzwischen 29 ist und immer noch keine Tabletten schlucken kann. Obwohl sie sich bemüht.

Sprich sonst lieber noch einmal mit dem Arzt ob du die Tabletten wie hier vorgeschlagen einfach Mörsern kannst und sie ihr so mit Wasser verabreichen kannst. 

Es gibt offenbar wirklich Menschen die Mühe haben Tabletten zu schlucken, aus welchem Grund auch immer. Versuche mit ihr gemeinsam eine Lösung zu finden.

Ach ja, ich wechselte mit der ganzen Familie auf Homöopathie das ging dann wunderbar.  (Unser Homöopath ist studierter Schulmediziner)

Obwohl ich den Kindern schon immer einrede, Homeöphatische Globuli sind sehr starke Medikamente, wirken sie bei uns leider nicht....

0

Darf man mit dem Antibiotikum Cindasol Milchprodukte zu sich nehmen?

Hab gerade erfahren das es mehrere Antibiotikas gibt und wollte fragen ob man damit auch Milchprodukte zu sich nehmen kann? Hab in den Beipackzettel geschaut und auch im Internet da stand nix mit Milchprodukten verzichten zumindest hab ich nix gefunden vielleicht kennt sich einer von euch ja aus :)

...zur Frage

Antibiotikum krank Grippe?

Hallo Ich bin seit 3 Tagen Krank habe folgendes

Kopfschmerzen (Augenbereich)

Schwindel müdigkeit und Extrem Schüttelfrost

Fieber 38,5 39

Leicht Halschmerzen

Der artzt hat mir antibiotikum gegeben jetzt ist alles weg jedoch fühle ich mich extreeeeeemmm schwach und benommen kommt das von den medikamenten

...zur Frage

Meine Zwerghühner haben eine Infektion der Atemwege

Vor ca. 4 Monaten nahm ich ein Fundtier in meinem Bestand auf, es machte den Anschein gesund zu sein. Nach etwa 3 Wochen fing es an rasselnd zu atmen und zu husten, ohne Auswurf. Der Tierarzt hat verschiedene Medikamente ausprobiert, das Tier war dann leider doch nicht mehr zu retten. Jetzt haben verschiedene andere Hühner auch Infektionen bekommen, aber anders: Eins hatte ein dickes Auge, eins Schnupfen, hier haben die Medikamente geholfen. Seit gestern röchelt wieder eins ganz schlimm, es bekommt jetzt 5 Tage lang tägl. 1 Spritze, wenn das nicht hilft, soll ein anderes Medikament ausprobiert werden. Der Tierarzt redet von bakteriellen Infektionen, die ich im Bestand habe und weiß scheinbar auch nicht so genau, was da hilft. Kann mir jemand einen Rat geben? Ich befürchte noch mehr Tiere zu verlieren, an denen ich sehr hänge. Danke.

...zur Frage

was tun gegen magenkrämpfe? ):

Meine mutetrhat seit 2 oder 3 tagen magenkrämpfe, sie war schon beim arzt aber die antibiotika oder was er auch gegeben hat bringt nichts was soll sie tun?

 

Hilft das z.B.?

 

http://www.netdoktor.de/Medikamente/UZARA-r-SAFT-100002708.html

...zur Frage

Wie viel Rote-Bete-Saft sollte man einnehmen, damit er gegen hohen Blutdruck hilft?

Der Freund meiner Schwester wurde vor ein paar Tagen sechzig. Schon vor etwa einem Jahr wurde bei ihm hoher Blutdruck festgestellt, er bekam auch Medikamente, allerdings zum Teil wirkungslos oder mit hohen Nebenwirkungen. Jetzt möchte er es nebenher auch mal auf die natürliche Art probieren , zum Beispiel mit Rote-Bete-Saft. Wie viel sollte man denn davon zu sich nehmen, damit er gegen hohen Blutdruck wirkt?

...zur Frage

Wie nehme ich Antibiotikum ein?

Also.
Kann ich Antibiotikum nur mit stillem Wasser einnehmen, oder auch Wasser mit Geschmack, oder eben Saft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?