1060 3 GB oder 1050 ti 4GB?

3 Antworten

Von der Rohleistung het, ist die 1060 besser. 

Die RAM-Verteilung ist bei beiden Karten fragwürdig unausgeglichen, meiner Meinung nach. 

Die 1050 sollte eigentlich 3GB VRAM haben und die 1060 4GB. Keine Ahnung, was sich NVIDIA dabei gedacht hat. 

Wenn man aber z.B mal VR ausprobieren möchte... also nur 1 kurz gucken möchte ob es einen interessiert, geht das nur mit der 1060 oder auch mit 1050.. weil bei der 1060 steht " VR Ready"

0
@C3POkeck

Für VR ist es ja mit der Karte nicht getan, du brauchst auch die nötige 3D-Brille ...

1
@xxxcyberxxx

@xxxcyberxxx VR-Brille* 

1. hängt das vom Spiel ab, ob VR problemlos läuft.

2. spielt eine CPU auch eine recht hohe Rolle dabei.

3. für VR empfiehlt sich in erster Linie direkt eine min. eine 1060 6GB / 1070 8GB oder vergleichbare AMD Karten

4. schau mal einfach in Steam in den Systemvorraussetzungen, ob du diese erfüllst.  

0
@xxxcyberxxx

Ich weiß. Ein Freund hat ja ne HTC Vive und die würd er mir ausleihen, aber da er in Berlin wohnt und ich in Köln kann ich halt nicht zu ihm und es bei ihm mal ausprobieren :^(

0
@Vishera

Ja... weil bei Z.B VR pavlov geht es vom Prozessor her, aber von der Grafikkarte aus weiß ich das nicht xD

0
@C3POkeck

Pavlov VR 

Empfohlen:
Grafik: GTX 980 ti or GTX 1070

Ja da bist du mit der billigen 1060 3GB und der 1050Ti 4GB echt weit von entfernt. 

Spaß beim zocken, dürfte anders aussehen. 

Also VR würde ich mal abhaken mit den beiden Grafikkarten. Kommt halt eben aufs Spiel drauf an. Aber so grob geschätzt...

0




Die 1050 sollte eigentlich 3GB VRAM haben und die 1060 4GB. Keine Ahnung, was sich NVIDIA dabei gedacht hat. 

Ganz einfach die GTX 1060 hat ein 192 Bit breites Speicher Interface und da lassen sich gerade Ramzahlen nicht so gut anbinden, die GTX 1050 hat 128 bit da geht das wiederum
1
@Redgirlreloadet

Redgirlreloadet, bei dem kleineren Interface soll sich das besser anbinden lassen als beim größeren? Zudem gibt es die 1060 auch mit 6GB

Das hat einfach mit Marketing zu tun. Es gibt die "große" und "kleine" 1060. Beide sind besser als die 1050ti, aber dennoch gibts einen preislichen und leistungsmäßigen Unterschied

1
@xxxcyberxxx

Der Knackpunkt ist wieviele Ram Chips du an das Interface hängst, wenn du dir zb die GTX 970 anguckst und nur den nicht Defecten Speicher dieser Karte nimmst (sprich die 3,5GB die man sinnvoll nutzen kann von dne 4) denn stell dir mal die Frage warum dieser ausgrechnet mit 224 Bit angebunden ist 

0
@xxxcyberxxx

Nope stecken auch tech nische gründe dahinter zähl mal die Ram Chips einer 1060 und einer 1050 und teile sie durch das interface

0
@Redgirlreloadet

Also ich bin ja immer noch ein großer Fan von AMD´s HBM Speicher :) 

Noch ein oder zwei Generationen oder gute Entwicklungsjahre, dann wird der HBM Speicher richtig einschlagen. 

NVIDIA hat es nicht so mit den VRAM Anbindungen, habe ich so langsam das Gefühl, wenn ich mir deren Karten mal so anschaue. 

0

Von den beiden genannten ist die GTX1060 besser. Nur würde ich eher zur 1060 6GB tendieren. 

Das eine Problem ist nur das Grafikkarten derzeit sehr teuer sind und die 6 GB Variante mal gut und gerne das doppelte kostet, und ich somit statt 220€ ganze 450€ zahle, und ich das für eine GTX 1060 nicht einsehe.

0

Nummer 1

Danke dir, werde eh nur Rainbow 6 und e Sports Games spielen, aber wollte halt noch etwas besseres um evt. mal andere Spiele zu testen.

0

Was möchtest Du wissen?