12 Antworten

Bei solchen Fragen frage ich mich: Was für ein Individuum sitzt am an anderen Ende der Leitung? Was für ein Mensch würde sich und insbesondere anderen Menschen solch eine Frage stellen? „Muss das sein“. Was für ein Charakter würde eine solche Frage stellen? So wenig Respekt vor dem Lebensweg und der Entscheidung anderer Menschen haben? Ja, leider muss das sein. Da die allermeisten Länder aus komplett realitätsfernen Gründen keine Sterbehilfen anbieten. Die bessere Frage hier wäre: Warum muss dieser Mann so weit fliegen, so eine weite Reise auf sich nehmen, in seinem Alter, um seine Ruhe finden zu dürfen? Sterbehilfe sollte in jedem Land verfügbar sein. Immer, ohne Kompromisse. Das ist das menschlichste Geschenk, das man einem anderen Menschen machen kann, die größte Geste des Respekts, die man einer Person erweisen kann. Es gibt auch kein Argument gegen Sterbehilfe. Die Menschen, die gegen Sterbehilfe argumentieren, wären, die ersten, die sich eine Überdosis setzen würden, wenn sie mal echte Schmerzen erleben würden, oder die Lebensqualität kontinuierlich abnimmt. Heuchelei. Menschen haben kein Konzept von Leid und Schmerz hinter ihren eigenen schlimmsten Erfahrungen. Könnten sie ihren Horizont auch nur für den Bruchteil eines Gedanken, für einen Impuls eines Gedanken erweitern, würden sie ihre Meinung umgehend wechseln, während sie jammern wie kleine Babys.

Sterbehilfe sollte in jedem Land verfügbar sein!

1

aus welchem Grund und mit welchem recht sollte man es ihm verbieten?

ich denke, es ist allein seine Sache zu entscheiden, ob das sein muss oder nicht.

Tja, nicht jedes Land bietet Sterbehilfe an da wird man ausweichen müssen auf andere Länder, wie alle anderen das finden ist völlig egal, das ist allein die Sache des Herren.

ja ja diese religionen die leben davon?

0
@robi187

Was hat das jetzt mit Religionen zu tun, sinnerfassend lesen wäre für dich angebracht, ich habe von LÄNDERN geschrieben und da gibt es nunmal Unterschiede und weiterhin bleibt es die Sache des Herren und geht alle anderen einen feuchten Kehricht an.

0

Muss nicht sein. Aber es kann ihm auch niemand verbieten.

ich bin dafür, leben , leben lassen und sterben , sterben lassen. Jeder darf das machen, solange es niemandem damit schadet !

Was möchtest Du wissen?