100KmH Zulassung für Pkw-Anhänger

1 Antwort

Für den Anhänger eine Tempo 100 km/h Zulassung gem 9 Ausn. VO zu bekommen ist gar kein Problem. Er muß als ungebremster Anhänger nur Reifen haben, die jünger sind als 6 Jahre. Du kannst Dir das vom DEKRA / TÜV bescheinigen lassen  (ca 52 EUR) und dann damit zu Eurer Zulassungsstelle (ca 28 EUR), dann wird Dir das eingetragen.

ABER !!!  Um dann auch die 100 km/h fahren zu dürfen, verpflichtest Du Dich, die Auflagen einzuhalten, die das Zugfahrzeug erfüllen muß.

DAs Zugfahrzeug muß ABS haben ...

Die Fahrzeuge müssen ein bestimmtes Massenverhältnis im ungünstigsten Fall erfüllen, dieser ist:  Zugfahrzeug leer, Anhänger beladen.

Bei einem ungebremsten Anhänger ist das Massenverhältnis von

Leermasse Zugfahrzeug = zul Gesamtmasse Anhänger / 0,3 zu beachten.

Leermasse Zugfahrzeug = 750kg / 0,3 = 2500kg. LEERMASSE !!!

Jetzt mußt Du mal in den Fahrzeugschein Deines Autos ins Feld "G" schauen, dort steht die Leermasse drin.

Multipliziere diesen Wert mit 0,3, dann weißt Du auf was man den Anhänger ablasten lassen könnte, damit das paßt.

Ein MIttelklasse Pkw hat eine Leermasse von ca 1600kg, dann wäre das 480kg.

Unterm Strich:

Abnahme Anhänger ist kein Problem, Einhaltung der Auflagen nur mit einem schweren Geländewagen möglich.

Was möchtest Du wissen?