100/300 * (-15)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

(100 / 300) * (-15) = (1 / 3) * (-15) = -15 / 3 = -5

100 / 300 kannst um 100 kürzen, also

100 / 300 : 100 / 100 = 1 / 3.

1 / 3 • (-15)
= 1 / 3 • (-1) • 15
= -1 • 15 : 3
= -1 • 5
= -5

=> 100 / 300 • (-15) = -5

100 geteilt durch 300 ergibt ein Drittel. ein Drittel mal minus 15 ergibt minus 15 Drittel. minus 15 geteilt durch 3 ergibt minus 5

das Ergebnis ist -5

100/300 = 1/3
1/3 * (-15) = (-15)/3
=(-5)

wirfragenetwas 02.07.2017, 12:14

Ich sehe gerade, dass ich immer * -5 multipliziert habe anstatt mit -15.. Danke :)

2

Hallo wirfragenetwas,

100 / 300 * (-15) = ?

0,33 [Per.] * (-15) = ?

-4,95

Liebe Grüße Dhalwim,

MatthiasHerz 02.07.2017, 16:06

Ein übler Rundungsfehler. Wenn schon mit Perioden rechnest, solltest diese auch richtig anwenden können.

Die Frage war außerdem, wie man das ohne (!) Taschenrechner rechnet.

1
Dhalwim 03.07.2017, 19:26
@MatthiasHerz

@MatthiasHerz,

Ein übler Rundungsfehler.

Wo genau? Können sie ihn mir bitte zeigen Sire?

Wenn schon mit Perioden rechnest, solltest diese auch richtig anwenden können.

Selbiges wie oben, sagen sie mir bitte wo das Problem liegt, ist es vielleicht im ersten Teil, im zweiten?

Die Frage war außerdem, wie man das ohne (!) Taschenrechner rechnet.

Wer sagt, dass ich das hier mit Taschenrechner gerechnet habe? Wo steht das?

Was ich mir von ihnen eher wünsche, dass sie am besten gleich sagen wo der Haken ist, denn wenn ihre Kritik unbegründet ist, betrachte ich diese als Gegenstandslos.

Für Kritik bin ich offen, aber wenn irgendwelche Gegenstandslosen, provokanten Kommentare kommen, gehen sie mir hinten vorbei.

Liebe Grüße Dhalwim,

0

Man könnte als erstes 100/300 mit 100 kürzen
100/300 --> 1/3

Und dann 1/3 mal 15.
15 ist 15/1, also
1/3 * (-15/1) = ??

Wie rechnet man das nochmal?
Zähler mal Zähler
1 * (-15) = -15
und
Nenner mal Nenner
3 * 1 = 3
--> -15/3

Und das sind -5/1 (gekürzt mit 3) oder -5.

100/300 * (-15) = 1/3 * (-15) = -15/3 = -5

100/300 = 1/3 (100er gekürzt)
1/3 *-15 = 1/3*-15/1
jetzt nenner mal nenner und zähler mal zähler:
1*-15=-15 und 3*1=3
also ist das ergebnis -15/3
jetzt durch 3 kürzen:
-5 ist das ergebnis

MatthiasHerz 02.07.2017, 12:36

Nach dem Malpunkt gehört die -15 eingeklammert, denn ⅓ • -15 = -14 ⅔ .

1
NoHumanBeing 02.07.2017, 16:16
@MatthiasHerz

⅓ • -15 = -14 ⅔

Wie bitte? ;-)

(1 / 3) - 15 = -14 + (2 / 3)

(Oder besser (-40 / 3), denn gemischte Brüche sind wirklich "unschön".)

0

100 / 300, gekürzt = 1 Drittel, mal 15 = 5

mit Taschenrechner 4,9999999999999

schnellgedacht 02.07.2017, 12:20

Du hast das Minus vergessen und es macht keinen Sinn, dass da 4,9999 rauskommt

1
Neweage 02.07.2017, 12:25
@XObelixxxx

Vermutlich nicht, aber du bedienst ihn falsch

Im übrigen ist 4,99... = 5

1

Was möchtest Du wissen?