1000mAh Netzteil an 500mAh Gerät nutzbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stromstärken werden nicht in mAh, sondern in mA angegeben. Sieh einmal ganz genau auf die Angaben deiner Geräte. Da steht sicher nur mA, nicht mAh.

Und ja, du kannst ein Netzgerät mit höherer Strombelastbarkeit (also mehr mA) benutzen. Die Verwendung eines nicht für das Auto gedachten Gerätes am Bordnetz des Autos kann allerdings in die Hose gehen, da das Bordnetz erhebliche Spannungsspitzen aufweisen kann (mehrere 100 Volt).

NurLogisch 20.10.2012, 10:39

Ja "mA"steht natürlich drauf sorry.

DAs mit den Spannungsspitzen irritiert mich. Immerhin nutze ich an der 12V Dose ja auch ganz andere dinge wie z.B. Das Handy... das verträgt ja auch nicht hunderte Volt ...

0
ultrarunner 20.10.2012, 10:43
@NurLogisch

Wenn die Geräte (und "Ladekabel") dafür ausgelegt sind, dann klappt es natürlich. Die haben dann nämlich entsprechende Schutzschaltungen eingebaut.

Bei Geräten, die nicht fürs Auto gedacht sind, sowie bei billigen "Ladekabeln" mit der Aufschrift "nur bei abgestelltem Motor benutzen" kann man allerdings unter Umständen Pech haben.

0
NurLogisch 20.10.2012, 10:56
@ultrarunner

Naja das Ladekabel lag meinem hähnel Ladeadapter bei. Sollte also schon ok sein. Nur mit den 1000Ma war ich unsicher.

Am besten nutzt man Ionisatoren ja eh bei stehendem Auto geschlossen ohne Insassen ;)

Ist nur die Frage wie sehr es die Batterie strapaziert denn die ist schon ein wenig runter (12V, 500mA, 7W hat das Gerät aber nur).

Würde es dann einfach mal Tagsüber einfach dran lassen oder Abends oder beides xD Aber sicherheitshalber ab und zu nach schauen. Nicht das was Abfackelt oder so, man weis ja nie.

0
jorgang 20.10.2012, 12:48

Selten, dass jemand auf das Auto-Bordnetz hinweist. Das Nichtwissen über die Störungen im Bordnetz hat auch schon manchen "Profi-Elektroniker" über Ausfälle rätseln lassen. ;-)

0

Es kommt drauf an was das für ein Gerät ist. Aber normalerweise geht das, da 1000mAh nur die maximale Stomstärke ist die die deine Baterie geben kann. Es kann aber auch sein, bei älteren modellen kommt das leicht vor, das er einfach soviel strom zieht wie möglich ist, in diesem fall könnten teile deines ionisators durch brennen.

NurLogisch 20.10.2012, 10:37

Das hier http://amzn.to/PgUqax ein Ionisator / Ozon-Luftreiniger.

Ja ich denke auch das die 1000mAh die maximale Leistung ist die das Netzteil liefert und wenn das Gerät weniger nutzt ist es in Ordnung. War mir nur unsicher. Bevor ich etwas schrotte...

Soviel wie möglich zu ziehen wäre doof hmpf... das Netzteil das dabei lag (für die Steckdose) liefert ja genau die 500mAh

0

Das mit den 1mah hab ich nicht so ganz verstanden, aber das müsste trotzdem funktionieren xD

NurLogisch 20.10.2012, 10:32

Sorry. 1Ah sollte das sein also 1000mAh

0
Kaen008 20.10.2012, 10:35

Ah ist die Bezeichnung für Amperestunde. mAh dann für milli Amperestunde.

1Ah = 3600C

0

Was möchtest Du wissen?