1000Euro Uhr mit 14?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ich kann deinen Vater gut verstehen. Der seiht nämlich schon den Tag, an dem du mit verheultem Gesicht nach Hause kommst und beichtest, dass du die Uhr entweder irgendwo verloren oder man sie dir geklaut bzw. abgezogen hat.

Lege dir so etwas erst zu, wenn du dir das Geld erstens selbst verdient hast und du zweitens in der Lage bist, darauf auch selbst aufzupassen. Bis dahin macht es auch ein deutlich preiswerterer Zeitmesser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das auch total überzogen. Kaufe dir etwas sinnvolleres dafür oder spare das Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal sage ich jetzt schonmal ich VERSTEHE deinen Vater. Was bringt dir denn eine 1000 € Uhr willst du damit bei deinen Geschäftsterminen aufkreuzen und einen guten eindruck machen?Wenn man 14 Jahre alt ist hat man ganz bestimmt andere sorgen als das man keine 1000 euro uhr tragen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deinen Vater schon verstehen, du bist erst 14 und kannst es wahrscheinlich erst wenig bis gar nicht einschätzen, wie viel man arbeiten muss, um erstmal 1000€ zusammen zuhaben und kannst es womöglich gar nicht wertschätzen.
Eine billige Uhr zeigt dir deine Zeit genauso an.
Wenn du sie wirklich haben willst, dann zeig Eigeninitiative und geh selbst dafür arbeiten und spare dir dein Geld zusammen, vielleicht ist er dann bereit, dir wenigstens die Hälfte zu zahlen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist völlig unnötig eine Uhr im Wert von 1000 Euro zu tragen. Und das ist völlig unabhängig vom Alter. Ich bin 27 und meine Uhr kostete 200 Euro. Wer eine Uhr ab 1000 Euro trägt, der hat sie im Normalfall nicht mehr um die Zeit abzulesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 14. Da sind 1000€ ne Menge Asche, du hast bestimmt lange gespart.

Und wie mein Vorredner schon sagte, die zeigt auch nur die Zeit an. Stell dir vor du willst nächstes Jahr mit 15 nen Mofaroller.. Der macht mehr Spaß und ist praktischer als eine Uhr, die neben der Zeitangabe nur zum prollen taugt.. Und die klaut dir vielleicht noch wer!!

Lass es am besten. kauf dir ne andere schöne und spar das ganze Geld!

LG Leon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Könnt ihr mir vielleicht Aspekte liefern

Aspekte..nein aber Argumente dagegen....mit 14 Jahren sollte man..bei diesem Wunsch.. für eine 1000 € teure Uhr anfangen zu sparen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, ich finde so einen wertvollen Gegenstand für eine (nen) 14.jährige(n) sehr überzogen. Solltest du zu so viel geld kommen, dann würde ich dir raten es auf dein Sparbuch zu legen. Diese Uhr kannst du dir später immer noch kaufen. Glaube mir, es bringt nur Neider und du tust dir damit keinen Gefallen. Sei ganz herzlich gegrüßt von bienemaus63

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch ok,wemn sie zum Ferrari passt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BEAFEE
24.06.2014, 22:56

Mit 14 ???.-))

1

Kauf dir für das Geld lieber etwas Sinnvolles! Außer du hast wirklich viel Geld, was ich nicht glaube, da du 14 Jahre alt bist...ich kann natürlich auch daneben liegen ;)

Wenn du die 1000€ gespart hast, würde ich sie entweder weiter sparen oder wirklich etwas anderes kaufen was einen größeren Nutzen hätte. Du könntest auch für den Führerschein o.Ä. sparen. :)

Ansonsten fände ich es auch nicht schlimm, wenn du wirklich das Geld hast und ihr es euch leisten könnt. Es wäre vielleicht nur etwas unvernünftig. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gelegentlich kann man die Uhrzeit auch auf seinem Handy ablesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...und mit 20 Jahren dann eine Uhr für 3000€ ??? Wenn ihr es euch leisten könnt.....Herzlichen Glückwunsch !!

Trotz allem finde ich Deinen Wunsch für maßlos überzogen.............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht es Dir darum, a) eine möglichst teure Uhr zu haben oder möchtest Du b) eine möglichst gute Uhr?

a) Das wäre nicht sehr klug. Da kann ich Deinen Vater durchaus verstehen. Mit 14 Jahren wärst Du kaum in der Lage, auf das Teil angemessen aufzupassen, und hinterher wäre das Gejammer groß.

b) Richtig gute Uhren gibt es schon für wesentlich weniger Geld. Mehr als ein gutes schweizer Werk, Saphirglas und ein solides Gehäuse braucht kein Mensch. Dafür muß man keine 1000 € ausgeben. Sieh Dich mal um bei Steinhart. Da kriegst Du solche Uhren mit Eta Automatik oder Handaufzug schon für gut 400 €. Und den Rest sparst Du Dir einfach für Wichtigeres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,dafür gibt es keine logischen Aspekte für eine Uhr von 1000.-Euro. Die ist viel zu teuer und es gibt sicherlich sinnvolleres als eine Uhr für soviel Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was will man mit einer Uhr für 1000€? Mehr als tragen kannst du sie nicht. Kauf dir lieber etwas sinnvolleres für dein Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du mit solch einer Uhr xD eine Uhr für 30€ zeigt dir die Zeit genauso gut an :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vater wird doch die läppischen Tausend für dich ausgeben wollen - oder?

Ausser er glaubt das nicht - so wie ich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im leben nicht würde ich das zulasen. die wird dir schneller gezogen als du uhr sagen kannst und sieht nach angeber aus. werde erwachsen und verdiene dein eigenes geld dann kannst du machen was du wilst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClassyLion
24.06.2014, 20:07

Genau :)

0

Was möchtest Du wissen?