1000 kcal am Tag ist das zuviel um Abnehmen zu können?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Je weniger kalorien du zu dir nimmst, desto schneller nimmst du ab. Aber desto schneller wirst du wieder zunehmen. Achte vor allem darauf, dass du dich ausgewogen ernährst und nimm keine Diät oder light produkte zu dir. Die verführen dich nur dazu noch ein oder zwei weitere Lightprodukte zu essen. Am Schluss isst du 2 oder 3 Light Jogurt als ein normales Jogurt.

....mmmmh, an Deiner Stelle würde ich mir den Grundumsatz und den Leistungsumsatz berechnen lassen: http://www.fitrechner.de/kalorienrechner/kalorienverbrauch.html

Wenn Du täglich 500 Kal. unter dem Leistungs-Umsatz bleibst, wirst Du zwar langsam, aber stetig abnehmen! ...1000 Kalorien täglich, ist zu wenig, und es droht der viel gehasste JOJO!

Wenn Du noch Fragen hast, ich helfe gerne weiter!

LG

Nach Kalorien würde ich nicht rechnen reduziere die Energiezufuhr ein wenig und achte auf regelmäßige Bewegung

also ich habe nach jeden Kind langsam abgenommen und mir 1 Jahr zeit gelassen Was wichtig ist denke immer im Geist an bewegung schaue im Internet auf Seiten wo Gymnastische Übungen gezeigt werden schau bei youtube Videos wo bewegungen gezeigt werden und dann fang langsam an am Computer sitzen und gleichzeitig ein Bein hoch das andere hoch ein Bein auf die Seite das ander und so weiter Wenn Du kochst ein bein hoch das andere hoch einen Arm hoch einmal den Arm rechts links drück gegen die Wand den Kühlschrank

es gibt sehr viele bewegungen welche man in den Alltag einbauen kann pomuskeln anspannen loslassen Bauchmuskeln anspannen loslassen geh jeden Muskel in Deinem Körper durch versuche herauszufinden wo Du Muskeln hast indem Du anspannst und losläßt das macht eine gute Firgur und hilft Dir so nebenbei abzunehmen

Ich finde 1000 kcal am Tag etwas wenig. Du hast ein kleines Kind, also tobe mit ihm rum, gehe raus, bewege Dich. So verbrauchst Du Kalorien. Es gibt Einrichtungen die Babyturnen oder Schwimmen anbieten, egal was Du tust, werde aktiv! Das tut Dir und dem Baby gut! Und lange Spaziergänge wirken sich auch auf das Baby positiv aus, weil es neue Eindrücke gewinnt!

hehe also unser Baby bekommt eine menge eindrücke,so ist das nicht aber ich weiß nicht ob man das als bewegung gelte lassen kann wenn man in den zoo oder in den park mal ein bischen zeit verbringt.ich werde wohl in ein fitnessstudio gehen,dann werde ich mich sicher wohler fühlen : )

0
@wuermchen85

Das wollte ich nicht vorschlagen, weil es Geld kostet. Aber natürlich wäre das wirklich das Beste. Dann baust Du Muskeln auf, wirst schlanker und nimmst auf natürliche Weise ab. Oder Du fragst nach Angeboten in örtlichen Sportvereinen. Entschuldige, ich wollte Dir wegen dem Baby nicht zu nahe treten. Ich habe es wörtlich genommem, dass Du nur zu Hause "rumsitzt".

0

hey ein guter anfang wäre z.b gesunde ernährung

Die Ernährung nachhaltig umstellen und regelmäßige Bewegung wird es eher bringen als eine 1.000-Kalorien-Diät.

Spazierengehen ist schon ein Anfang. Aber sobald dein Kind anfängt, richtig zu laufen, wirst du schon Bewegung genug bekommen :-)

LG

Wieselchen

Warum gehst du nicht jeden Tag mindestens 1 Stunde mit deinem Kind spazieren? Du wirst sehen, wie schnell die Pfunde purzeln.

Hallo??

Das ist aber dann schon die unterste Grenze, oder willst Du Deinem Nick hier alle Ehre machen und dann zusammenklappen??

Hoss, 1.000 Kalorien sind für Frauen ohne Bewegung durchaus ok. Zusammenklappen wird da keiner. Die Gefahr liegt eher im Jojoeffekt.

LG

Wieselchen

0

Was möchtest Du wissen?