1000 Kalorien/Tag zu sich nehmen - 3000 Kalorien/Tag (durch Sport) verbrennen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man muß ungefähr 7000 kal einsparen, um 1 kg abzunehmen - hat man mir mal erklärt.
Aber um Deine Frage zu berechnen, müßte man auch wissen, wie hoch Dein Kalorienbedarf pro Tag ist.

DANKE für Deine Mühe. Hilfreich (wenn's stimmt)!

0

Ich habe 13 kg in 6 Monaten abgenommen nur durch Schwimmen und Ernährungsoptimierung ohne Hunger, ohne Diät, trotzdem immer satt. Da sollte es ohne Probleme möglich sein, 20 kg Körperfett in 12 Monaten abzubauen. In 40 Tagen ist das sinnvoll nicht möglich. Die Kombination 1000 kcal aufzunehmen und 3000 kcal durch Sport (das bedeutet: pro Tag ca. 5-6 Stunden schwimmen mit einer Intensität von 80%) zu verbrennen ist Raubbau und kontraproduktiv. Sport bedeutet auch Regeneration, die in diesem Fall gar nicht eingeplant ist. 1000 kcal so zu gestalten, dass alle notwendigen Bestandteile enthalten sind, bekommt man wahrscheinlich hin, aber nicht nur der Genuß bleibt dann auf de Strecke. Du wirst definitiv Hunger leiden und wärst über kurz oder lang nicht mehr fähig, den angedachten Sport auszuführen. Mach es lieber ruhiger.

um 20 kg abzunehmen bei einem kaloriendefizit von 2000 kcal/d benötigt man ca. 14 wochen. ist ein einfaches rechenexempel.

Was möchtest Du wissen?