1000$ in Online Casino verzockt. Kreditkarte sperren lassen?

14 Antworten

kredikartenbuchungen kannst du widersprechen bei deinem kreditkarteninstitut, soweit ich weiß bis zu 6 wochen nachdem du den auszug erhalten hast. allerdings weiß ich nicht, wie der casinobetreiber darauf reagiert. möglicherweise hat er keine chance das geld einzuklagen, da solche spiele in deutschland nicht rechtmäßig sind. wie gesagt: möglicherweise!

An sowas hatte ich auch gedacht, schliesslich ist das immer noch eine rechtliche Grauzone in Deutschland. Aber ich müsste es halt sicher wissen, nicht damit ich mir noch mehr Ärger einheimse

0

theoretisch kannst du die karte spreen lassen und dem kredit institut auch bescheid geben das die das geld nicht ueberweisen sollen.

Es wird zu keiner Anklage kommen ... weil partycasino in einer Grauzone operiert in DE, das wissen die auch ... du wirst natuerlich gesperrt dort auf lebenszeit.. das heisst auch Bwin und alle anderen Firmen die die da haben.

Aber letzendlich nein, Geld werden Sie nicht einklagen bei dir... du solltest das aber schnell machen .. bis dato hat party casino keine deutsche Lizenz das heisst bwin hat nur eine Sportlizenz .. kanns also auch dort nicht das geld gerichtlich einklagen.

Es gibt eine kleine Chance für Dich: Für Glücksspiele braucht man in Deutschland eine staatliche Genehmigung, auch bzw. besonders online! Sollte diese Firma keine Genehmigung haben und sich außerhalb der deutschen Legalität bewegen, wird sie kaum in Deutschland gegen Dich klagen! Versuch es also, leg bei der Kreditkartenfirma Protest gegen die Buchungen ein und lass das Geld zurückbuchen. Dann abwarten und hoffen...

Was möchtest Du wissen?