3 Antworten

Also bezüglich dem Mainbaord, dieses sollte schon auch zukunftssicher sein und das Netzteil für die Leistung ausreichend sein, ggf. auch für neue Komponenten geeignet sein von der Leistung.

Würde auch auf diversen Test-Seiten mich informieren z.B: Chip Online, Combuterbild oder evtl. in Foren nachfragen bzw. sich schlau machen.

Habe jetzt mal das Mobo gefunden: http://winfuture.de/preisvergleich/gigabyte-ga-b150m-d3h-a1318801.html

es vergleicht mit deinem.: http://winfuture.de/preisvergleich/asus-z170-pro-gaming-90mb0md0-m0eay0-a1306324.html

Beim Arbeitsspeicher: dualPC4-17000U/DDR4-2133, 2x PCIe 3.0,  4xUSB 3.0

Dein Mobo: dualPC4-27200U/DDR4-3400 (OC) 3xPCIe 3.0, , 2x USB 3.1

Ich würde sagen, wenn du gut Verdienst und auch finanziell gut da stehst, würde ich, lieber ein Mainboard kaufen, das etwas mehr kostet. So teuer ist dein ausgesuchtes Mainboard ja auch nicht.

Ich finde, die Mainboards von Gigabyte sind etwas besser als die von Asus. Früher waren die Mainbaords von Asus nicht gerade gut, wie diese heute sind, weiß ich jetzt leider nicht, aber denke, das ist vll. auch nur Ansichtssache.

*dass, das btw

Am Netzteil kannst du echt sparen :D 350-400W sind schon mehr als genug mit der gtx 1070. Und als Mainboard empfehle ich das Gigabytes GA-Z170-HD3P

Das Netzteil ist gut. Es ist zukunftssicher und bietet eine Sicherheit. 

0

Endlich mal ein Vernünftiges Netzteil bei einer zusammen stellung das hat Seltenheits wert hier...GTX 1070 wird übrigens ne klasse Karte allerdings nicht ganz billig (UVP von nvidia 499€)

Dachte günstiger :/ Letztens eine unbenutzte Graka bei ebay für 270 bekommen.

0

Gtx 970 msi >.<

0

du meinst Dollar! dann schätzte ich um dir 550€+!

0

Was möchtest Du wissen?