100. Geburtstag (schule früher fernbleiben?)

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das hättest du VORHER mit dem Lehrer klären müssen, bzw. dich beurlauben lassen. Einfach (ohne Genehmigung) früher nach Hause zu gehen oder ganz daheim zu bleiben geht nicht. Kannst evtl. noch fragen, ob du früher gehen darfst....

Grundsätzlich nein. Aber es kostet ja nix, mal im Sekretariat nachzufragen. Vielleicht hat man dort Verständnis und entlässt Dich früher.

Grundsätzlich gilt, die Eltern können Ihr Kind zeitweise von der Schule befreien? Oder zu mindest einen Antrag stellen so weit ich weiß? Kann aber auch sein, dass ich falsch liege

0
@RainDrop123123

Das mag sein, aber wenn die um 9 Uhr anrufen in der Schule, dass der Knirps um 10 in der Kirche sein soll? Man hat von dem Geburtstag ja nicht erst heute erfahren, oder? Insofern stellt sich die Frage, ob die Eltern es nicht vorziehen, den Knirps in der Schule zu lassen. Man sollte also schon einmal hinterfragen ;o)

0

Frag bei deinem Lehrer nach, vielleicht lässt er dich gehen. Aber MÜSSEN tut er das nicht. Beim 150sten Geburtstag fragst du dann besser früher ;)

Das kommt darauf an: 1. Ob deine Eltern das entschuldigt haben 2. Ob du das willst.

Wenn du erst Heute darauf gekommen bist, dann wohl eher nicht, sowas muss man vorher besprechen...

Kein Grund, der Tag ist lange genug um auch nachher zu feiern

Nur wenn du auch am Gottesdienst teilnimmst.

An alle : Ich habe mich von meinen Eltern in der schule entschuldigen lassen, insofern ging alles klar. :)

Hey.

Nein das ist kein Grund, es besteht Schulpflicht. Du kannst also nicht früher die Schule verlassen. Sorry.

LG ShD

Du hättest Dich abmelden können denn Du weißt das ja nicht erst seit HEUTE.

Was möchtest Du wissen?