100 euro minus in der kasse - woran kann das liegen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als ich im Verkauf gearbeitet habe, gabs hin und wider solche Fehlerquellen. Ich schreibe es dir mal in Franken auf da ich von der Schweiz komme, aber wird das selbe Prinzip sein in Euro. Bei uns hatten wir einen Geldautomaten wo wir selber rausholen dürfen mit dem Schlüssel. Lies bitte mal alles durch, und überlege ob davon was zutreffen könnte.

  • Eine Rolle mit 10ner Noten nicht eingeben waren 100 Franken Plus in der Kasse. (1 Rolle =10ner Noten.)
  • Eine Rolle 10ner Note eingegeben in der Kasse und nicht aus dem Automaten bekommen waren Minus 100 Franken.
  • Beim Abschöpfen 500 Franken eingeben und dann 600 Franken in den Automat stecken waren auch Minus 100 Franken in der Kasse.
  • Beim Abschöpfen 400 Franken in den Automat geben und 500 Franken in der Kasse eingeben war dann 100 Franken plus.
  • Ein paar Noten auf der Geldwage falsch gewogen kann auch Minus betrag geben. Beispiel 100 Noten bei den 200 gewogen.
  • Münzrollen vergessen zu wägen
  • Geld runtergefallen hinter die Kasse in Schlitz und übersehen
  • Geld in der Falschen Währung getippt. CH Franken anstatt Euro.
  • Auf Bar bezahlen gedrückt, anstatt mit Kartenzahlung.
  • Automat hatte eine panne, und gab falsches Geld raus.
  • Geldwechsel mit Kollegen und sich dabei verzählt.

Ich hatte schonmal gehört von einer Bekannten das ein Wechselgeldautomat von einer Sicherheitsfirma manipuliert wurde und ständing falsches Wechselgeld gab. Die Verursacher wurden dann verhaftet, als der Betrug aufgefallen war.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
3

Vielen dank für die ausführliche antwort! Leider trifft keines davon auf mich zu :( abschöpfen und notenrollen hatte ich überhaupt nicht gemacht an dem tag, münzrollen haben wir nicht in der anzahl...

0

Ich hatte auch mal eine Differenz von wohl ca 100 DM- o.k. ist lange her- sieht man auch den DM. Die Ursache war DAMALS ein von mir unbemerkter Fehlbon : 100 DM statt 1 DM- aber , genau 100€ echt komisch, aber so etwas ist bei REWE kaum möglich.

Anderer Erklärungsversuch! Gibst Du auch Hunderter aus? oder verschwindet alles über 50€ gleich im Tresor? Falls Du auch Hunderter ausgibst, ja es kann passieren, daß 2 Geldscheine so zusammenkleben, daß man 2 Geldscheine als einen ausgibt. Ist total tückisch. Und ja , daß 2 Geldscheine zusammenkleben, das ist mir schon öfters beim Geldzählen passiert, und das kann dann auch bei der Geldausgabe passieren- würde dann auch die exakt 100€ erklären

3

100er gebe ich leider nicht aus... unser geld zählen ist auch mit waage, und danach hat sie es noch mal per hand gezählt mit selbem ergebnis, also ist es unwahrscheinlich dass da was geklebt hat :(

0

Ich hätte jetzt spontan gesagt, Du hast mal statt 1 EUR 100 eingegeben, aber bei Scannerkassen geht das ja kaum... und es hätte auch zufällig noch ein kleiner Fehler passieren müssen, damit noch 1 EUR zu wenig wäre.

Aber man müsste sowas ja auf dem Journal nachvollziehen können.

Was möchtest Du wissen?