100% Baumwolle nach dem Waschen ausgeleiert?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eine Baumwollweste für 90 Euro sollte beim Waschen weder einlaufen noch ausleiern sondern ihre Form behalten. Baumwolle hat die Eigenschaft bei Nässe sich zu dehnen, aber nach dem Trocknen muss sie sich wieder in ihre Ausgangsform zurückziehen. Ist das bei dieser Weste nicht der Fall, ist die Baumwolle schlecht verarbeitet. Hast du WEichspüler verwendet? ist die Weste bereits trocken? Jedenfalls mussst du sie in Form ziehen, auch den Reissverschluß. Die Nähte sollten jedoch den Waschgang überstanden haben. Leider weiss ich nicht, bei wieviel Grad du die Weste gewaschen hast.

ich hab sie bei 30 grad gewaschen, weil auf der weste draufstand dass man sie bei maximal 30 grad waschen darf.

0

ohne schleudern, ohne weichspüler und ja sie ist bereits trocken

0

lass sie trocknen im nassen zustand sind sie oft anders. Und da es sich bei Baumwolle um eine Naturfaser handelt, kann sie durchaus ausleiern oder auch einlaufen.

ich lass sie immer im nassen zustand trocknen... diesmal wars genauso.. und naja ist halt das passiert ^^

0

Wenn Du die Rechnung noch hast,dann würde ich die Weste reklamieren. 100% Baumwolle kann zwar immer einlaufen,aber ich würde sie dennoch reklamieren.

Was möchtest Du wissen?