10-xhoch2=3x?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast eine quadratische Gleichung.

Um diese lösen zu können, muss sie auf die Form x²+px+q=0 übergeführt werden.

10-x²=3x | +x²

10=x²+3x | -10

x²+3x-10=0


Dann nimmst du die P/Q-Formel. Sie lautet:

x1;2= -p/2 +- Wurzel aus ([p/2]²-q)

p ist der Vorfaktor von x (hier 3), q ist das Absolutglied ohne x (hier -10).


Also, Formel anwenden:

x1;2= -3/2 +- Wurzel aus ([-3/2]²+10)     (--10 =10, daher +10 unter der Wurzel, nicht -10!)

x1= 2

x2= -5


Hier war es noch leicht. Wenn du aber bei anderen Gleichungen noch einen Faktor vor x² hast, vergiss nicht, durch diesen zu teilen, damit er wegfällt! (die P/Q-Formel funktioniert nur, wenn vor x² nichts mehr steht).



Hier eine Gleichung zum Üben:

3x=-2x²-5


Wenn wirklich Interesse am Verständnis besteht, und du nicht einfach nur stur die Lösung abschreibst, kannst du dich ja mal daran versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LauraSaskia
05.09.2016, 19:44

Danke hast mir sehr viel gehol

0
  1. +x²
  2. -10
  3. pq-Formel
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LauraSaskia
05.09.2016, 19:37

Danke aber könntest du mir vlt zeigen wie man die Aufgabe genauer löst

0

10-x^2=3x | +x^2; -10

x^2+3x-10=0

--> Lösungsformel für quadratische Gleichungen: 

[-b+/-Wurzel aus(b^2-(a*c)]:2*a

x1/2= -3+/-Wurzel aus [4*3-(1*(-10))]:2*1

Rest selber ausrechnen :D

MfG

Smartiemad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?