10 Wochen Trainingspause gehabt!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dieser "memory-effekt" der muskeln ist mmn. völlig überbewertet. sicher wirst du schneller deine alte leistungsfähigkeit haben als beim erstaufbau, durch dei lange pause hat aber nicht nur deine masse schaden genommen. motorische fähigkeiten müssen neu geschult werden, dein körper muss sich an die harten belastungen wieder gewöhnen

ich würde daher einen "neustart" anfangen- gehe wenigstens 50% von deinem ausgangsgewichten runter und trainiere dich langsam und sauber wieder nach oben- falscher ergeiz kann hier sehr schädlich sein

wie lange du brauchst bis zur alten form kann dir keiner sagen- ich hatte auch einen schweren unfall und konnte ein jahr nur sehr bedingt trainieren und kämpfe bereits seit einem weiteren jahr um meine alte form- das sehr typenabhängig.

grüße

10 Wochen Pause ist schon etwas. Aber auch nicht die Welt. Für Leistungssportler ist diese Pause natürlich viel gravierender als für Freizeit-Sportler. Ich denke: in ca.a 5 Wochen hast du wieder die Form wie vor 10 Wochen. Und wenn nicht, dann dauert es eben eine Woche länger. Was spielt das für eine Rolle?

kommt drauf an was du gemacht hast nur faul aufm sofa = von 0 und hin und wieder paar übungen (die man eh machen muss) = voll durchstarten xD

Nach 2 Wochen Trainingspause 2 Tage hintereinander gleichen Muskel trainieren?

Hallo, ich hätte mal eine Frage an die Muckiexperten hier ;) Und zwar konnte ich aufgrund zwei hintereinanderfolgenden Auslandsaufenthalten nun zwei Wochen nicht mehr trainieren. Morgen wollte ich nun endlich wieder ins Fitness gehen, habs aber heute nicht ganz ausgehalten und drei Sätze Liegestütze mit erhöhten Beinen und Händen in Dreieckhaltung gemacht (nicht bis zum Muskelversagen, aber anspruchsvoll). Würdet ihr mir davon abraten, morgen erneut Brust zu trainieren? (Also mit Bankdrücken z.B.)

...zur Frage

Wie schnell verbessert man sich im Bankdrücken?

Hey,

wie schnell kann/sollte man sich im Bankdrücken verbessern? Wie sah es bei euch am Anfang aus?

Zu mir:

16/M, 179cm und 66,2kg

Ich habe vor einem Monat mit Krafttraining angefangen. Damals noch mit 35kg und 3 Sätzen, welche aber abfallend verliefen. (12-10-7) oder so ähnlich.

Jetzt nach gut 4 Wochen 43kg mit (12-12-10). (Habe 1 Woche nur Technik geübt)

Ist diese Verbesserung schon "gut"? Ich weiß, es ist nicht viel, aber ich bin auf dem Weg.

Wie kann ich das Ganze beschleunigen? Mich schneller verbessern, etc.?

Sollte ich besser mit 10, bzw. 8 Wiederholungen trainieren?

Danke im Voraus

...zur Frage

Aufgrund von Fieber oder aufgrund Fiebers?

"Aufgrund von Fieber konnte....."

oder

"Aufgrund Fiebers konnte..."

Welches ist die korrekte Form? ^^ Bin verwirrt:D

Ich bedanke mich für alle Antworte schon mal im vorraus(:

Lg sockenfisch

...zur Frage

Wann wieder trainieren nach einer Leistenzerrung?

Ich hatte vor drei Wochen eine Leistenzerrung, nur tut es mir nur ein bisschen weh wenn ich ganz fest auf der Stelle drücke wo meine Verletzung ist. Ist es noch zu früh zu trainieren oder kann ich wenigstens die Sache langsam angehen lassen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?